Sonntag, 11.04.2021

|

Schuhdieb legt in Regensburg abgetragenes Paar in den Karton

Mit neuen Schuhen an den Füßen wollte er den Laden verlassen - 13.12.2020 15:08 Uhr

Am Samstagabend schaute sich ein 39-jähriger Regensburger in einem Kaufhaus im Stadtnorden von Regensburg um. Der Mann, welcher anscheinend mit seinen abgetragenen Schuhen unzufrieden war, suchte sich ein neues Schuhpaar aus, zog diese an, entfernte deren Sicherungsetiketten und legte sein altes Schuhpaar in den Schuhkarton, in dem vorher das neue Paar gelegen hatte.

Zufrieden mit seiner Ausbeute versuchte der Dieb, das Schuhgeschäft zu verlassen, doch eine aufmerksame Ladendetektivin hielt ihn auf. Die Beamten der Polizeiinspektion Regensburg-Nord leiteten gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls ein.

Die entwendeten Schuhe musste der Ladendieb aushändigen, bekam dafür jedoch sein altes Schuhpaar zurück, heißt es im Polizeibericht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Seubersdorf