Dienstag, 07.07.2020

|

Sengenthal: Aggressive Labradore unterwegs

Frau war mit ihrem Hund Gassi und wurde angegangen - 27.05.2020 12:06 Uhr

Labrador (hier ein Symbolbild).

© Barbara Zinecker


Eine 54-jährige Frau ging mit ihrem Hund in Sengenthal auf der Winnberger Straße spazieren.

Von einem nicht eingezäunten Grundstück lief ein fremder Hund, ein Labrador, auf die Frau zu und fing an, mit ihrem Hund zu kämpfen. Als die Geschädigte ihren Hund aus der Rangelei retten und auf ihren Arm nehmen wollte, erwischte der fremde Hund sie mit den Krallen im Gesicht.

Anschließend kam noch ein weiterer Hund, ebenfalls ein Labrador, auf die Frau zu, beide Hunde versuchten, den Hund der 54-Jährigen anzugreifen. Da die Frau leicht verletzt wurde, erstattete sie Anzeige. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Sengenthal