12°

Mittwoch, 23.10.2019

|

zum Thema

Seubersdorfer Silvesterlauf: Der Reiz ist ungebrochen

Läufer-Elite lässt das Jahr zum 38. Mal in Seubersdorf ausklingen - 21.12.2018 09:42 Uhr

Bereits zum 38. Mal veranstaltet der SV Eintracht Seubersdorf den Silvesterlauf. © Werner Sturm


Begonnen 1980 mit Läufern meist aus der Region, schnüren inzwischen mehrere hundert Sportler aus Bayern und anderen Bundesländern ihre Laufschuhe und begeben sich auf die Laufstrecke rund um Seubersdorf mit dem berüchtigten 18-prozentigen Schlussanstieg zum Ziel beim Sportheim.

Die Veranstaltung am Silvestertag ist ein schöner Abschluss im Laufjahr und ein Top-Ereignis in der Region. Das zeigt allein schon die Tatsache, dass im vergangenen Jahr rund 569 Teilnehmer das Ziel erreichten.

Start und Ziel sind in der Höhe des Pfarrheims. Das Rennen beginnt um 9.50 Uhr mit einem Bambinilauf über 500 Meter ohne Zeitnahme. Der Startschuss für den Schülerlauf ist um 10 Uhr zwischen der Kirche und dem Pfarrhof. Die Strecke ist 2,6 Kilometer lang. Gewertet werden die Klassen U10, U12, U14 und U16.

Auch Nordic-Walker dabei

Der Hauptlauf wird um 11 Uhr an der Fußgängerampel an der Staatsstraße gestartet. Die Läufer können entweder die 5600 Meter oder 9400 Meter lange Strecke in Angriff nehmen. Der Hauptlauf wird nach Altersklassen von M20 bis M65 und W20 bis W40 gewertet. Es gibt eine Wertung für Herrenmannschaften mit je fünf Läufern. Auch werden die Gemeindemeister bei den Männern ermittelt.

Über die 5,6 Kilometer können auch Jugendliche starten. Die Altersklassenwertung beginnt bei U18m und U20m und führt ab M bis M65. Bei den Frauen geht es von U18, U20 und W bis W60. Hier gibt es eine Wertung für Damenmannschaften mit je fünf Läuferinnen und für die Gemeindemeisterinnen. Für die Gesamtsieger der beiden Läufe gibt es vom ersten bis dritten Platz Pokale, für die Altersklassensieger auf den Plätzen eins bis drei eine Medaille.

Der Nordic-Walking-Wettbewerb findet auf einer 5000 Meter langen Strecke statt. Um 13 Uhr ist die Siegerehrung des Silvesterlaufes im Sportheim. Mit dem Zieleinlauf in Seubersdorf steht auch das Endergebnis des BLSV-Läufer-Cup 2018 fest, auch hier werden die Gewinner geehrt. Als Preise winken zahlreiche Pokale für die Sportler und Geldpreise für die Mannschaften. Daneben gibt es eine Tombola.

ZWeitere Informationen bei Reinhard Platen = (0 94 97) 63 62 und Christoph Wittmann = (0179) 4 96 35 98 sowie unter www.silvesterlauf-seubersdorf.de

nas

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Seubersdorf