Mittwoch, 14.04.2021

|

Sperrung: Drei Bauwerke der A3 bei Velburg werden neu gebaut

Dann geht unten durch nichts mehr - 28.02.2021 15:24 Uhr

Einige  Feldwege und Sträßchen, die nahe Velburg unter der A3 durchführen, sind ab 1. März gesperrt. Die Baumaßnahmen werden bis ins nächste Jahr dauern.

05.06.2018 © Pixabay


Das sogenannte "Ertüchtigungslos Talbrücke Schallermühle" sieht vor, dass in den nächsten zwei Jahren insgesamt drei Bauwerke der A3 nahe Velburg erneuert werden.

Zwei Bauwerke überführen die Autobahn über öffentliche Feld- und Waldwege: eins von Vogelbrunn nach Windberg, das zweite auf halber Höhe zwischen Vogelbrunn und Oberweiling, das dritte überführt die Autobahn über die Gemeindeverbindungsstraße, welche von Oberweiling auf die Staatsstraße 2251 führt.

Daher werden die unter den Brücken durchführenden Wege ab heute bis zum Ende der Bauzeit für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung für Nutzer der Gemeindeverbindungsstraße erfolgt über die nahe gelegene Autobahnunterführung der Staatsstraße 2251.

Der Verkehr, der die Autobahn auf den Feld- und Waldwegen kreuzen will, muss über die Unterführung an der Ausfahrt Velburg oder die Unterführung an der St 2251 ausweichen. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Ab 12. April werden die Auswirkungen durch wechselnde Verkehrsführungen auch auf der A 3 spürbar. Von Mai bis Ende dieses Jahres wird der Verkehr auf die Richtungsfahrbahn Regensburg geleitet, in je zwei Spuren pro Fahrtrichtung. Dann werden die Bauwerke in Fahrtrichtung Nürnberg erneuert. Bauabschnitt 1 soll Ende 2021 fertig sein, 2022 geht es dann an die Neubauten auf der Richtungsfahrbahn Regensburg.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Velburg