-2°

Freitag, 24.01.2020

|

zum Thema

Tischtennis: ASV Neumarkt verliert Spitzenspiel

Nach 4:9 gegen SG Post/Süd Regensburg II auf dem dritten Platz - 16.12.2019 10:52 Uhr

Stefan Hoffmann steuerte zwei Einzelsiege bei. © Foto: Scheibl


Trotzdem ist die 13:7-Bilanz nach der Hinrunde mit Tabellenrang drei durchaus bemerkenswert und lässt für die Rückrunde alle Möglichkeiten weil dem ASV-Sextett auf den Relegationsplatz zwei nur ein Zähler trennt.

Beim Spitzenreiter war der ASV bis zum 3:4-Zwischenstand voll im Spiel. Danach hatte die SG Post/Süd Regensburg II ihre stärkste Phase und zog mit fünf Einzelsiegen in Folge uneinholbar auf 3:8 davon.

Stefan Hoffmann bestätigte seine starke Tagesform und verkürzte mit dem 3:2 über Breitkreutz nochmals. Der Herbstmeister aus der Domstadt markierte den 9:4-Siegpunkt durch ein glattes 3:0 von Bachmayer gegen Markus Guhr und geht nun als Titelfavorit in die Rückrunde.

ges

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt