Tolles Ferien-Programm in Berching

14.7.2018, 13:32 Uhr
Bürgermeister Ludwig Eisenreich, Beate Streller und Hans Rosenbeck stellen das Ferienprogramm für die Berchinger Kinder und Jugendlichen vor.

© Foto: Anton Karg Bürgermeister Ludwig Eisenreich, Beate Streller und Hans Rosenbeck stellen das Ferienprogramm für die Berchinger Kinder und Jugendlichen vor.

Insgesamt 45 Termine stehen für Kinder und Jugendlichen zur Wahl. Die Organisatoren rechnen auch heuer wieder mit einer großen Teilnahme, 2017 waren es rund 500 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen vier und 16 Jahren. Für jeden sei etwas dabei.

Eisenreich sagte, dankenswerterweise hätten sich wieder zahlreiche Berchinger Vereine, Privatpersonen und Firmen am Ferienprogramm beteiligt. Mit dieser Hilfe könne man ein vielseitiges Ferien- und Freizeitangebot mit Vorschlägen für alte Altersgruppen und für fast alle Ferientage machen.

Schnitzeljagd und Picknick

Dabei sei die Auswahl sicherlich nicht immer einfach, zumal an etlichen Tagen mehrere Veranstaltungen locken. Durch die Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden Beilngries, Dietfurt und Greding seien weitere interessante Freizeitvergnügen in der nahen Umgebung dazugekommen.

Hinweise zu günstigeren Ferientarifen im Berchinger Erlebnisbad Berle sowie im Erlebniskino Berli und auf die Ferienaktion in der Stadtbücherei liegen als Flyer in den Berchinger Schulen, im Rathaus und in verschiedenen Geschäften auf. Auch den Berchinger Vereinen werden Flyer zugestellt.

Den Auftakt bildet am Freitag und Samstag, 27. und 28. Juli, der Mädchentag mit Übernachtung im Jugendtreff, geleitet von der Sozialpädagogin Beate Bindermann. Auf dem Programm stehen, Grillen, Basteln, Spielen. Beginn ist um 15 Uhr. Zum Ausklang des Ferienprogramms gibt es am Donnerstag, 6. September, bei Anne-Marie Stellwag in Pollanten, Hauptstraße 24, eine Klangschalen-Meditation, und es werden Mandalas gemalt.

Hier noch einige Programmpunkte: Stadtführung für Kinder mit Schnitzeljagd und Geisterstadtführung, Schönheitsgeheimnisse mit Rose, Sommerzeit - Picknickzeit, Dance4Kids — es gibt Neues zu erleben und Bewährtes: etwa Forschen und Experimentieren an der Technischen Hochschule Amberg, bei der FFW Pollanten ein Kinderfeuerwehrwettbewerb oder bei der FF Berching ein Tag als Feuerwehrmann/-frau.

Zumba und Züchter

Der Kaninchenzuchtverein lädt zur Bayerischen Landesjugendjungtierschau, beim TSV Berching fliegt der Tischtennisball, der SV Berching lädt zum Schießen mit Bogen, Luftgewehr, Luftpistole und Lichtgewehr.

SC Pollanten bewegt die Zumba Kids, Ballett und Kreativen Tanz gibt es in der Ballettschule Berching. Die Pfarrjugend Berching veranstaltet ein Zeltlager, und mit dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt geht es zur Besichtigung der Schleuse Berching.

Übungsfahrten auf 50 ccm-Motocross-Motorrädern kann man beim MSC Berching ausprobieren — und noch einiges mehr.

Keine Kommentare