10°

Donnerstag, 13.05.2021

|

Umgehung wird am Samstag bei Pölling gesperrt

An der neuen Radwegbrücke werden die Gerüste abgebaut - 11.04.2021 12:12 Uhr

Im November 2020 wurde die Radwegbrücke über die B299 in die Widerlager eingehoben.

07.11.2020 © Wolfgang Fellner


Zur selben Zeit soll zudem die erste Bauwerkshauptprüfung durchgeführt werden, sodass das Bauwerk später ohne weitere Eingriffe in den Verkehr abgenommen werden kann. Für die Durchführung der Arbeiten wird aus Sicherheitsgründen eine Vollsperrung der B299 im Zeitraum von 6.30 bis 22 Uhr erforderlich.

Während der Sperrung ist der Bundesstraßenverkehr von Blomenhof kommend bis zum Pöllinger Kreisel frei. Ab dort wird der Verkehr über die Nürnberger Straße, den Kurt-Romstöck-Ring und die Staatsstraße 2240 wieder südlich von Neumarkt auf die Bundesstraße 299 geführt.

Von Süden ist die Bundesstraße (Münchner Ring) bis zur Einmündung der Rittershofer Straße befahrbar. Der nach Norden fahrende Bundesstraßenverkehr wird über die Staatsstraße 2240, die Nürnberger Straße bzw. die Amberger Straße nördlich von Neumarkt zurück auf die Bundesstraße geleitet. Im weiteren Verlauf der Baumaßnahme werden die noch ausstehenden Straßenbauarbeiten für den Radweg durchgeführt. Die Verkehrsfreigabe der Radwegbrücke erfolgt voraussichtlich Ende Mai.

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt