Unfall bei Berg: Cabrio crasht eine Baumgruppe

31.3.2020, 09:58 Uhr
Gegen 18:35 wurden die Rettungskräfte auf die ST2240 zwischen Oberölsbach und Meilenhofen alarmiert. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist, der Mitte 30-jährige, Fahrer eines Peugeot 206cc aus bisher ungeklärten nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe gekracht

Glück im Unglück

Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer sein völlig demoliertes Unfallwrack eigenständig verlassen und alarmierte selbst noch die Einsatzkräfte. Er wurde bei dem Unfall laut einem Sprecher der Polizei nur leicht verletzt.

Der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die St2240 war für die Bergungsarbeiten nur einspurig befahrbar



Mit freundlichen Grüßen  
Pressefotografie Andy Eberlein
0176/62711676
1 / 8

© Andreas Eberlein

Gegen 18:35 wurden die Rettungskräfte auf die ST2240 zwischen Oberölsbach und Meilenhofen alarmiert. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist, der Mitte 30-jährige, Fahrer eines Peugeot 206cc aus bisher ungeklärten nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe gekracht

Glück im Unglück

Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer sein völlig demoliertes Unfallwrack eigenständig verlassen und alarmierte selbst noch die Einsatzkräfte. Er wurde bei dem Unfall laut einem Sprecher der Polizei nur leicht verletzt.

Der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die St2240 war für die Bergungsarbeiten nur einspurig befahrbar



Mit freundlichen Grüßen  
Pressefotografie Andy Eberlein
0176/62711676
2 / 8

© Andreas Eberlein

Gegen 18:35 wurden die Rettungskräfte auf die ST2240 zwischen Oberölsbach und Meilenhofen alarmiert. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist, der Mitte 30-jährige, Fahrer eines Peugeot 206cc aus bisher ungeklärten nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe gekracht

Glück im Unglück

Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer sein völlig demoliertes Unfallwrack eigenständig verlassen und alarmierte selbst noch die Einsatzkräfte. Er wurde bei dem Unfall laut einem Sprecher der Polizei nur leicht verletzt.

Der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die St2240 war für die Bergungsarbeiten nur einspurig befahrbar



Mit freundlichen Grüßen  
Pressefotografie Andy Eberlein
0176/62711676
3 / 8

© Andreas Eberlein

Gegen 18:35 wurden die Rettungskräfte auf die ST2240 zwischen Oberölsbach und Meilenhofen alarmiert. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist, der Mitte 30-jährige, Fahrer eines Peugeot 206cc aus bisher ungeklärten nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe gekracht

Glück im Unglück

Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer sein völlig demoliertes Unfallwrack eigenständig verlassen und alarmierte selbst noch die Einsatzkräfte. Er wurde bei dem Unfall laut einem Sprecher der Polizei nur leicht verletzt.

Der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die St2240 war für die Bergungsarbeiten nur einspurig befahrbar



Mit freundlichen Grüßen  
Pressefotografie Andy Eberlein
0176/62711676
4 / 8

© Andreas Eberlein

Gegen 18:35 wurden die Rettungskräfte auf die ST2240 zwischen Oberölsbach und Meilenhofen alarmiert. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist, der Mitte 30-jährige, Fahrer eines Peugeot 206cc aus bisher ungeklärten nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe gekracht

Glück im Unglück

Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer sein völlig demoliertes Unfallwrack eigenständig verlassen und alarmierte selbst noch die Einsatzkräfte. Er wurde bei dem Unfall laut einem Sprecher der Polizei nur leicht verletzt.

Der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die St2240 war für die Bergungsarbeiten nur einspurig befahrbar



Mit freundlichen Grüßen  
Pressefotografie Andy Eberlein
0176/62711676
5 / 8

© Andreas Eberlein

Gegen 18:35 wurden die Rettungskräfte auf die ST2240 zwischen Oberölsbach und Meilenhofen alarmiert. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist, der Mitte 30-jährige, Fahrer eines Peugeot 206cc aus bisher ungeklärten nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe gekracht

Glück im Unglück

Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer sein völlig demoliertes Unfallwrack eigenständig verlassen und alarmierte selbst noch die Einsatzkräfte. Er wurde bei dem Unfall laut einem Sprecher der Polizei nur leicht verletzt.

Der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die St2240 war für die Bergungsarbeiten nur einspurig befahrbar



Mit freundlichen Grüßen  
Pressefotografie Andy Eberlein
0176/62711676
6 / 8

© Andreas Eberlein

Gegen 18:35 wurden die Rettungskräfte auf die ST2240 zwischen Oberölsbach und Meilenhofen alarmiert. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist, der Mitte 30-jährige, Fahrer eines Peugeot 206cc aus bisher ungeklärten nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe gekracht

Glück im Unglück

Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer sein völlig demoliertes Unfallwrack eigenständig verlassen und alarmierte selbst noch die Einsatzkräfte. Er wurde bei dem Unfall laut einem Sprecher der Polizei nur leicht verletzt.

Der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die St2240 war für die Bergungsarbeiten nur einspurig befahrbar



Mit freundlichen Grüßen  
Pressefotografie Andy Eberlein
0176/62711676
7 / 8

© Andreas Eberlein

Gegen 18:35 wurden die Rettungskräfte auf die ST2240 zwischen Oberölsbach und Meilenhofen alarmiert. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist, der Mitte 30-jährige, Fahrer eines Peugeot 206cc aus bisher ungeklärten nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe gekracht

Glück im Unglück

Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer sein völlig demoliertes Unfallwrack eigenständig verlassen und alarmierte selbst noch die Einsatzkräfte. Er wurde bei dem Unfall laut einem Sprecher der Polizei nur leicht verletzt.

Der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die St2240 war für die Bergungsarbeiten nur einspurig befahrbar



Mit freundlichen Grüßen  
Pressefotografie Andy Eberlein
0176/62711676
8 / 8

© Andreas Eberlein