Samstag, 18.01.2020

|

Unfall bei Freystadt: Im gleichen Augenblick überholt

Zwei Autofahrerinnen kamen sich ins Gehege - Ford schleuderte von der Staatsstraße - 09.12.2019 17:18 Uhr

Der Ford krachte mit der vorderen linken Ecke in den VW, kam nach rechts von der Straße ab, rutsche über die etwa einen Meter hohe Böschung in den Straßengraben und kam auf dem Radweg zum Stehen. © Foto: Anne Schöll


Vor ihnen fuhr noch ein weiteres, bislang unbekanntes Fahrzeug. Kurz nach der Abzweigung nach Aßlschwang setzte die Fahrerin des Ford zum Überholen an.

Doch hatte die Frau im VW die gleiche Idee und scherte aus. Der Ford krachte mit der vorderen linken Ecke in den VW, kam nach rechts von der Straße ab, rutsche über die etwa einen Meter hohe Böschung in den Straßengraben und kam auf dem Radweg zum Stehen.

Der zweite Pkw blieb auf der Straße. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. Die FFW Freystadt sicherte die Unfallstelle ab.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt