15°

Donnerstag, 23.05.2019

|

Unfall in der Amberger Straße: Sprinter bremst zu spät

An der Lammsbräu-Kreuzung hat es am Mittwochvormittag gekracht - 17.04.2019 14:59 Uhr

An der Lammsbräu-Kreuzung hat es gekracht. © André De Geare


Der Fahrer eines Mercedes-Benz Sprinter mit Anhänger befuhr die Amberger Straße. Vor ihm mussten bremsten die Fahrzeuge, weil die Ampelanlage auf Rot geschalten hatte. 

Nach ersten Erkenntnissen erkannte der Sprinter-Fahrer dies wohl zu spät und fuhr einem Mercedes-SUV ins Heck. Der SUV wiederum wurde auf einen weiteren Pkw geschoben.

Die Insassen des Mercedes wurden leicht verletzt, der Unfallverursacher und der Fahrer des dritten Pkw blieben unverletzt. Die Feuerwehr Neumarkt rückte aus, regelte den Verkehr und beseitigte die austretenden Betriebstoffe.

 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt