24°

Samstag, 12.06.2021

|

Vatertag: Stall-Partys und verbotener Kneipen-Treff

Die Neumarkter Polizei hatte am 13. Mai alle Hände voll zu tun - 14.05.2021 11:55 Uhr

Eine unliebsame Entdeckung machte ein 52-jähriger Landwirt, als er am Donnerstagabend sein Strohballenlager in einem Pyrbaumer Ortsteil betrat. Darin traf er auf drei Männer im Alter zwischen 25 und 33 Jahren an, die im angetrunkenen Zustand einige Strohballen von den Lagerstapeln geworfen hatten. Zwei der Ballen wurden dadurch unbrauchbar. Es entstand ein Sachschaden von rund 80 Euro. Neben dem Strafverfahren erwartet die drei Herren auch eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

Im Gemeindebereich Berching war ebenfalls eine Stallung der Treffpunkt für 15 Personen im Alter zwischen 21 und 53 Jahren. Diese hatten sich dort am Vatertagsabend zu einer Feier getroffen und weder eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen noch sich um die sonstigen Infektionsschutzregeln gekümmert. Die Feier wurde aufgelöst.

Bilderstrecke zum Thema

Vatertag 2020 während Corona in der Region: Die Bilder

Auch den Vatertag hatte Corona im Griff. Statt Unternehmungen mit großen Gruppen zu machen, hieß es in diesem Jahr Abstand halten. Doch das trübte die Stimmung nicht und so wurde trotz einiger Regeln der Tag genossen.


Ebenfalls am Vatertag-Abend wurde der Polizei eine größere Gruppe von etwa 20 bis 30 Personen in Pyrbaum mitgeteilt, auch in dem Fall, ohne die gültigen Infektionsschutzregeln zu beachten. Die Anwesenden waren sich ihres Fehlverhaltens wohl bewusst, weshalb sie bei Eintreffen der Beamten Fersengeld gaben und sich in ein angrenzendes Waldstück verstreuten. Ihr Pech: Über das zurückgelassene Hab und Gut der jungen Leute konnten mehrere flüchtige Personen identifiziert werden. Bei einer 21-jährigen Frau fanden die Beamten zudem mehrere Gramm verschiedener Drogen auf und stellten diese sicher.

Teuer wird es für einen Neumarkter Gastronomen. Dieser hatte unerlaubt seine Kneipe im Stadtgebiet am Vatertag geöffnet. Bei Eintreffen der Polizeistreife wurden mehrere Gäste im Alter zwischen 23 und 60 Jahren angetroffen, die Alkohol konsumierten und keinen Wert auf Abstand oder Schutzmaßnahmen legten. Das Stelldichein wurde unterbunden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt