12°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Vermisste Portugiesin aus Neumarkt ist tot

Spaziergänger entdeckt Leichnam in Unterfranken - 16.09.2019 14:55 Uhr

Am Sonntag gegen 15 Uhr, meldete sich ein Spaziergänger telefonisch bei der Polizei in Unterfranken und teilte eine leblose Person in einem Waldgebiet im unterfränkischen Bergtheim mit.

Da Hinweise vorlagen, dass es sich bei der Person um die seit Mai vermisste Portugiesin aus Neumarkt handeln könnte, wurde die Kriminalpolizei Regensburg mit den Todesermittlungen beauftragt. Dazu wurde unter anderem eine Obduktion durchgeführt, wodurch geklärt werden konnte, dass es sich bei der Toten um die gesuchte 37-jährige Frau aus Neumarkt handelt.

Die Frau galt seit 30. Mai 2019 als vermisst. Zuletzt wurde sie an jenem Tag im Klinikum Neumarkt gesehen. In diesem Zusammenhang fanden auch umfangreiche Ermittlungs- und Suchmaßnahmen statt.

Nach dem Ergebnis der Ermittlungen ergeben sich keinerlei Hinweise auf ein Delikt oder Fremdverschulden.

 

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt