Schwerer Unfall

Vermutlich zu schnell: BMW prallt seitlich in einen Baum

RESSORT: Lokales / Sonstiges..DATUM: 14.09.16..FOTO: Michael Matejka ..MOTIV: Mitarbeiterporträt / Mitarbeiterportrait: Philip Hauck..ANZAHL: 1 von 1.."Veröffentlichung nur nach vorheriger Vereinbarung"
Philip Hauck

Redakteur

E-Mail zur Autorenseite

1.10.2022, 21:00 Uhr
Der BMW ist von der Fahrbahn gerutscht.

© vifogra Der BMW ist von der Fahrbahn gerutscht.

Am Samstagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, hat sich auf der Kreisstraße NM35 bei Lupburg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 24-jähriger war mit seinem BMW von Parsberg kommend in Richtung See unterwegs.

Das Fahrzeug krachte in einen Baum.

Das Fahrzeug krachte in einen Baum. © vifogra

Auf regennasser Fahrbahn kam er im Auslauf einer Kurve von der Fahrbahn ab, vermutlich, weil er zu schnell fuhr. Der Wagen prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Im Fahrzeug eingeklemmt

Das Fahrzeug ist ein Totalschaden.

Das Fahrzeug ist ein Totalschaden. © vifogra

Der 46-jährige Beifahrer wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte befreit werden. Er wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der Beifahrer wurde schwer verletzt.

Der Beifahrer wurde schwer verletzt. © vifogra

Der 24-jährige Fahrer selbst wurde leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Und wurde ins Klinikum geflogen.

Und wurde ins Klinikum geflogen. © vifogra

Durch die zuständige Staatsanwaltschaft wurde die Hinzuziehung eines Sachverständigen angeordnet. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang werden durch die PI Parsberg geführt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


2 Kommentare