-5°

Montag, 08.03.2021

|

Viele Corona-Verstöße im Landkreis Neumarkt

Die Polizei erwischte Leute beim Party feiern und beim Schwarzfischen - 15.02.2021 10:34 Uhr

Am Freitagvormittag wurde in der Oberen Marktstraße in Neumarkt ein 44-jähriger Mann ohne Mund-Nase-Schutz angetroffen.

Am Nachmittag dann erhielt die Polizei eine Mitteilung, dass im Faberwald bei Pyrbaum ein Motocrossfahrer zwei Personen auf Skiern hinter sich herziehen würde. Bei Eintreffen der Beamten war der Motocross-Fahrer bereits geflüchtet, die beiden Skifahrer konnten jedoch gestellt werden. Hierbei stellte sich heraus, dass alle drei unterschiedlichen Hausständen angehörten.

Am Freitagabend trafen sich vier junge Leute unterschiedlicher Hausstände am Kiosk im LGS-Park und konsumierten dort Alkohol, ohne die geltenden Infektionsschutzregeln zu beachten. Das Treffen wurde aufgelöst und Platzverweise erteilt.

Ebenfalls am Freitagabend wurden sieben Jugendliche in Berching an der Stadtmauer angetroffen, die dort Alkohol konsumierten und Musik hörten. Außerdem wurden bei einem 15-Jährigen und bei einem 17-Jährigen Drogen aufgefunden. Die Rauschmittel wurden sichergestellt und entsprechende Anzeigen gefertigt. Die beiden Jugendlichen wurden an ihre Erziehungsberechtigten übergeben, die restlichen Jugendlichen wurden des Platzes verwiesen.

Feier am Lagerfeuer

In Postbauer-Heng trafen sich am Samstagabend mehrere Jugendliche aus unterschiedlichen Hausständen, machten es sich am Lagerfeuer gemütlich und konsumierten Alkohol. Bei Eintreffen der Polizei waren noch drei junge Männer anwesend, die sofort flüchteten. Zwei 17-Jährige konnten jedoch aufgegriffen werden. Die beiden wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

In einem Berchinger Ortsteil feierten acht Personen unterschiedlicher Hausstände am Samstagabend eine Geburtstagsparty in einer Wohnung. Die Feier wurde aufgelöst.

Ebenfalls am Samstagabend trafen sich vier Personen aus drei verschiedenen Haushalten im Sportheim Reichertshofen. Die Personen trugen keinen Mund-Nase-Schutz und konsumierten Alkohol. Auch dieses Treffen wurde aufgelöst.

Am Baggersee eisgefischt

Im Lährer Weg in Neumarkt traf sich in den Mittagsstunden des Samstags ein 29-Jähriger mit sechs weiteren, nicht aus seinem Hausstand stammenden Personen in einem etwa 25 Quadratmeter großen Zimmer, so dass auch hier der nötige Abstand nicht eingehalten werden konnte. Auch diese unerlaubte Zusammenkunft wurde von der Polizei aufgelöst.

Am späten Sonntagnachmittag konnten am Baggersee in Greißelbach fünf Männer im Alter zwischen 39 und 51 Jahren aus insgesamt vier verschiedenen Haushalten angetroffen werden, die dort verbotenerweise eisfischten. Alle Männer waren zudem erheblich alkoholisiert. Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz sowie wegen "Schwarzfischen" wurden erstattet. Bei zwei der Männer wurden außerdem nach Auflösung des Treffens die Autoschlüssel sichergestellt, um zu verhindern, dass sie in angetrunkenem Zustand am Verkehr teilnehmen.

Alle genannten Personen erhalten eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz und müssen mit einem saftigen Bußgeld rechnen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt