12°

Dienstag, 15.10.2019

|

zum Thema

Volksfestlauf Freystadt: Böllet, Benz und Lang waren die Schnellsten

Rund 300 Starter gingen in Freystadt auf die Strecke - Bis zu zehn Kilometer - 25.06.2019 17:47 Uhr

Mit strahlendem Sonnenschein, ein paar Wölkchen am Himmel und angenehmen Temperaturen herrschte das ideale Laufwetter am Sonntagvormittag beim Volksfestlauf in Freystadt. © Foto: Anne Schöll


Heuer sicherte sich Stefan Böllet mit 32:54 Minuten den Gesamtsieg, Marco Benz mit 34:40 den 2. Platz. Michael Lang – aktuell im Hochzeitsfieber – ging es etwas kürzer an und absolvierte die 5000 Meter als Sieger in 16:28 Minuten.

Vanessa Sturm aus Postbauer-Heng holte sich den Frauentitel mit einer Zeit von 19:44 Minuten. Die 22-Jährige ist schon vor Jahren als Schülerin in Freystadt mitgelaufen. Seit sechs Jahren läuft sie für ihren Verein und ist nun mit dem Ausgang des Laufes in Freystadt sehr zufrieden, auch, weil sich ihr Zwillingsbruder Christoph nach Michael Lang den 2. Platz mit 16:34 Minuten sicherte.

Zahlreiche Helfer involviert

Die Organisatoren des Laufes, die Leichtathletikabteilung des TSV Freystadt sowie Uwe und Angelika Sorgenfrei in der EDV-Zentrale hatten alle Hände voll zu tun. Stille Helfer sind die Mannen der Freiwilligen Feuerwehren Freystadt und Thannhausen, die dafür sorgen, dass die Läufer und der Verkehr nicht miteinander kollidieren.

Weitere Ergebnisse: Als Dritter auf den 10 000 Metern kam Ingo Ulmer (Kelheim) mit 36:55 Minuten ins Ziel. Die Frauensonderwertung gewann Christina Schöll (TV Hilpoltstein, 42:34 ) vor Petra Stiegler (Twin Neumarkt, 43:06) und Katharina Meißner (DJK Rohr, 45:58).

Auf den 5000 Metern war neben Michael Lang und Christoph Sturm noch Marc Fleischmann (Regensburg) mit 19:03 Minuten im Siegertrio, bei den Frauen neben Vanessa Sturm als Zweite Barbara Meyer (Hirtenheid, 22:39) und Monika Weidner (TSV Dietfurt, 23:06).

Auch die Bambinis waren am Start

Die Bambini-Wertung über 500 Meter entschied Anton Harrer (TSV Freystadt-LA, 2:06) für sich, vor Magdalena Hammerl (TV Eckersmühlen, 2:07) und Frederik Samen (TSV Freystadt, 2:13).

Den 1000-Meter-Einlauf gewann Colin Noel Dittenhofer (TSV Freystadt, 4:06 Minuten) vor Maximilian Wunder (TV Eckersmühlen, 4:09) und Jan Siebert (TSV Freystadt-LA, 4:19).

Über 2400 Meter war Tim Miehling (TSV Freystadt-LA, 7:18) am Schnellsten vor Max Schreiber (TSV Dietfurt, 7:49) und Vinzenz Ackstaller (TSV Mörsdorf, 7:49).

Die Gemeindewertung der Männer über 10 000 Meter ging an Jürgen Kneißl (FC Möning, 37:05) vor Martin Herrler (La Camera Triteam Rothsee, 40:04) und Thomas Heinloth (Freystadt, 44:59), die der Frauen über 5000 Meter an Claudia Dorr (TWin Neumarkt, 23:08) vor Franziska Walter (24:45) und Andrea Koller (beide TSV Mörsdorf, 25:46).

Die Gruppenwertung der Frauen ging an den TSV Dietfurt (Monika Weidner, Melanie Tessmer, Kristina Schreiber) vor TV Eckersmühlen/Lauftreff (Marina Steigleder, Sandy Kosmann, Sandra Lappat) und TWin Neumarkt (Claudia Dorr, Sarah Miehling, Sandra Miehling); die der Männer an den TV Velburg (Christian Schmidt, Josef Graf, Markus Vatter) vor TSV Dietfurt /Laufabteilung (Richard Kirschner, Georg Kundler, Robert Lenglein) und TSV Mörsdorf (Markus Meixner, Markus Röhrl, Reinhard Meixner).

ANNE SCHÖLL

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Freystadt