Samstag, 16.11.2019

|

Wasserwacht-Gruppen präsentierten sich mit Boot in Berg

Umfangreiche Leistungsschau mit Tauchaktion im neuen Hallenbad - 18.10.2019 12:30 Uhr

Die Aktiven der Wasserwacht zeigten am Gerät, wie sie Rettungsaktionen organisieren. © Foto: Fügl


Nicht allein der Gastgeber – die Wasserwacht Berg als Jubilar – bestimmte das Geschehen im Sportzentrum an der Schulstraße. Mit dazu gehörten auch Vorführungen der WW-Gruppen aus Neumarkt, Parsberg und Berching.

Gemeinsam wurde das richtige "Vorgehen" demonstriert, als zahlreiche Besucher das große Ausstellungsareal an der Schulstraße aufsuchten. Informationen, Präsentationen und praktische Vorführungen der Akteure ermöglichten ein Verständnis für wichtige technische wie körperliche Aktionen, die mit viel Lob und Anerkennung bedacht wurden.

Neugierig und interessiert waren die Zuschauer und vor allem die Kinder, an der Vielfalt von Gerätschaften. Die Abordnung aus Berching war mit ihrem großen Einsatzboot angereist, die Ortsgruppe Berg "ankerte" nebenan ihr kleines Donau- und Ostsee-erprobtes Schlauchboot und die "Sulzstädter" und Berger zeigten Wichtiges für Tauchvorgänge, über Wasserrettung und Rettungsschwimmen.

Jugend mit Seepferdchen

Das große Interesse der Anwesenden galt aber auch den Tauchaktionen im Hallenbad, der praktizierten "Herz-Lungen-Wiederbelebung" mit Defibrillator-Einsatz und einer umfangreichen "Bilder-Doku-Ausstellung" ab 1979 bis jetzt sowie das Kinder- und Jugendtraining. Dieses erwies sich gerade deshalb als der Renner, weil gleichzeitig auch das "Seepferdchen-Abzeichen" erworben werden konnte.

 

fueg

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berg