Montag, 18.11.2019

|

zum Thema

Weiterer Aderlass beim Hallenfußball im Kreis Neumarkt

Teilnehmerfeld der Kreismeisterschaft schrumpft auf nur noch 53 Teams - Vorrunde an Weihnachten - 09.11.2019 11:48 Uhr

Die Beliebtheit von Hallenfußball sinkt weiter. Und das, obwohl es stellenweise richtig spannend zur Sache geht. © Foto: Günter Distler


Aus den neun 5er-Vorrundengruppen qualifizieren sich die jeweiligen Tabellenersten und -zweiten für die Zwischenrunde. Zusätzlich kommen die sechs besten Gruppendritten weiter. Die Zwischenrunden werden jeweils in 4er-Gruppen gespielt.

Die jeweils 1. und 2. jeder Gruppe qualifizieren sich für die abschließenden Halbfinals. Und nur die Sieger dieser Überkreuzspiele sind für die Endrunde am 11. Januar im Neumarkter WGG qualifiziert. Kreismeister und Vizemeister vertreten den Kreis bei den Bezirksmeisterschaften in Wendelstein am 18. Januar.

Die Spielzeit beträgt in Vor-, Zwischen- und Endrunde jeweils einmal 14 Minuten. Halbfinal- und Endspiele werden bei unentschiedenem Ausgang nach regulärer Spielzeit sofort durch Sechs-Meter-Schießen entschieden.

Es wird kein Startgeld erhoben, der Eintritt bis 14 Jahre ist frei.

Vorrunde

Samstag, 21. Dezember, Simon Marius Halle in Gunzenhausen: Gruppe 1 ab 18.30 Uhr: SV Wettelsheim, SV Cronheim, SG Gunzenhausen/Unterwurmbach, SV Westheim, DJK Ober-erlbach.

Sonntag, 22. Dezember, Goldschlägerhalle in Schwabach: Gruppe 2 ab 14 Uhr: SV Unterreichenbach, TSV Winkelhaid, SV Leerstetten, SC 04 Schwabach, SV Moosbach. Gruppe 3 ab 17 Uhr: SV Rednitzhembach, TSV 1904 Feucht, TSV Katzwang, TSV Wolkersdorf, TV 48 Schwabach.

Sonntag, 22. Dezember, Brombachhalle in Pleinfeld: Gruppe 4 ab 13.30 Uhr: SF Hofstetten, TSV Heideck, TSG Ellingen, TSV Georgensgmünd, SC Stirn. Gruppe 5 ab 16.30 Uhr: SG Ramsberg/St. Veit, TV 21 Büchenbach, TSV Spalt, SpVgg Roth, SG DJK Workerszell/ Schernfeld.

Samstag, 28. Dezember, Sporthalle in Postbauer-Heng: Gruppe 6 ab 14 Uhr: TSV Wolfstein, SV Lauterhofen, FB Reichertshofen, SV Unterferrieden, DJK Neumarkt. Gruppe 7 ab 17 Uhr: Henger SV, DJK Berg, SV Pavelsbach, FSV Oberferrieden, SV Postbauer.

Sonntag, 29. Dezember, in der Mehrzweckhalle in Freystadt: Gruppe 8 ab 14 Uhr: TSV Meckenhausen, SG Forchheim/Sulzkirchen, SG Allersberg, DJK Burggriesbach, DJK/SV Herrnsberg. Gruppe 9 ab 17 Uhr: DJK Göggelsbuch, TSV Berching, SG Allersberg, TSV Mörsdorf, SG Möning/Rohr, Türk Spor Freystadt.

Zwischenrunde

4. Januar ab 14 Uhr in der Hans-Hocheder-Halle in Schwabach: mit SV Seligenporten, SC Großschwarzenlohe.

5. Januar ab 14 Uhr in der Landkreishalle in Weißenburg mit TSV 1860 Weißenburg, TV Hilpoltstein.

6. Januar ab 14 Uhr in der Halle Neumarkt West mit ASV Neumarkt, FC Wendelstein.

6. Januar ab 14 Uhr in der Mehrzweckhalle Freystadt mit TSV Freystadt, TSG Roth.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt