16°

Samstag, 11.07.2020

|

Zoff bei Schüler-Feier am Bögl-Weiher

Betrunkener Jugendllicher drohte mit einem Küchenmesser - 29.06.2020 16:49 Uhr

In der Nacht vom Freitag auf Samstag feierten am Bögl-Weiher etwa 500 Jugendlichen in verschieden kleinen Gruppen das Ende der Abitur-Prüfungen. Die Polizei war mit mehreren Streifen präsent. Die Abstände wurden weitestgehend eingehalten. Gegen Mitternacht lösten sich die meisten Feiern auf.

Normalerweise gibt es nach solchen Abenden nur Ärger wegen des hinterlassenen Mülls. Doch dieses Mal erreignete sich ein ernsterer Zwischenfall: Ein 16- und ein 17-jähriger Jugendlicher gerieten in Streit. Als die ebenfalls 17-jährige Ex-Freundin den Älteren der beiden Jungen zur Rede stellte, schlug er ihr mit der Faust ins Gesicht. Anschließend besorgte er sich ein Küchenmesser und drohte damit mehreren Personen via WhatsApp. 

 

 

Der Jugendliche beleidigte die hinzugerufenen Polizisten massiv. Sie nahmen ihn in Gewahrsam. Ein Atemalkoholtest fiel positiv aus. Die Jugendlichen wurden ihren Eltern übergeben.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn/hoe

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Sengenthal