12°

Donnerstag, 28.05.2020

|

Zorn in der Warteschlange: Amberger demoliert Skateboard

Pkw-Fahrer ertrug es nicht, hinter zwei Skatern im Fast-Food-Drive-In zu stehen - 26.04.2020 10:06 Uhr

Dieses Vehikel fand ein Autofahrer in Amberg so ungeeignet für den Drive-In, dass er mit seinem Pkw drüberfuhr und es schrottete. © colourbox.de


Am Samstag-Abend kam es im Bereich des Drive-In-Schalters beim Burger King in Amberg zu einer Streitigkeit.

Ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, der mit seinem Pkw in der Warteschlange stand, wollte nicht akzeptieren, dass zwei männliche Jugendliche (18 und 16 Jahre), ebenfalls aus dem Landkreis, vor ihm mit so genannten Longboards am Schalter standen, um eine Essensbestellung aufzugeben.

Im Verlauf der Streitigkeit fuhr der Mann dann mit seinem Pkw über eines der Longboards, welches dadurch zerbrach. Im Anschluss verließ er das Gelände des Fast-Food-Restaurants und wurde zufälligerweise durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion kontrolliert. Hierbei war eine Alkoholisierung des Fahrzeugführers erkennbar.

Den Fahrer erwarten nun nach einer Blutentnahme und Sicherstellung seiner Fahrerlaubnis mehrere Strafanzeigen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Kastl