20°

Freitag, 03.07.2020

|

Zu schnell ums Eck: Audi und BMW krachen in Gartenzäune

Junge Männer patzen in Berngau und Neumarkt beim Abbiegen - 07.06.2020 12:45 Uhr

Ein 24-jähriger Audi-Fahrer bog am frühen Samstagmorgen in Berngau von der Pavelsbacher in die Freystädter Straße ein. Hierbei beschleunigte er so stark, dass sein Heck ausbrach und nach einer 90-Grad-Drehung in einen angrenzenden Gartenzaun prallte.

Der junge Mann fuhr nach Hause und setzte sich erst später mit der Polizei in Verbindung. Am Zaun entstand ein Schaden von rund 500 Euro, am Fahrzeug von rund 2500 Euro. Zeugen des Unfalls können sich mit der Polizeidienststelle Neumarkt in Verbindung setzen. 

Gartenmauer touchiert

 

Ähnlich erging es einem 18-jährigen BMW-Fahrer, der am späten Samstagabend die Pelchenhofener Straße und bog nach links in die Amberger Straße ab. Auf Grund einer Unaufmerksamkeit des jungen Manns touchierte das Fahrzeug beim Abbiegen einen Gartenzaun und eine Gartenmauer.

Am Pkw entstand ein Schaden von rund 5000 Euro, an Mauer und Zaun ein Schaden von rund 500 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt, Berngau