12°

Freitag, 23.04.2021

|

Zu sexuellen Handlungen gezwungen: Unbekannter überwältigt Jugendliche

Polizei sucht Zeugen - Mit Hubschrauber nach Täter gesucht - 09.12.2020 11:04 Uhr

Die Jugendliche war am Dienstag gegen 18.30 Uhr mit ihrem Hund auf einem Feldweg bei Hollerstetten, einem Ortsteil von Velburg im Landkreis Neumarkt, unterwegs. Ein Unbekannter mit kräftiger Statur überwältigte die junge Frau, die in Richtung Burgruine Adelburg lief, und zwang sie mit körperlicher Gewalt zu "sexuellen Handlungen", wie das Polizeipräsidium Oberpfalz am Mittwoch mitteilte.

Der Täter ließ nach der Tat von der Jugendlichen ab und flüchtete zu Fuß in Richtung Burgruine Adelburg. Die junge Frau ging daraufhin nach Hause und verständigte zusammen mit Angehörigen die Polizei. Die Kriminalpolizei Regensburg übernahm die Ermittlungen vor Ort und koordiniert die Fahndungsmaßnahmen.

Die Polizei suchte bis in die frühen Morgenstunden mit Einsatzkräften von mehreren, benachbarten Polizeidienststellen und einem Polizeihubschrauber nach dem Täter.

Beschreibung des Täters:

Der Mann ist zirka 1,85 Meter groß, kräftig und war schwarz gekleidet. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Winterkapuzenjacke. Die Polizei bittet dringend um Hinweise von Zeugen der Tat. Wer hat eine verdächtige Person oder ein verdächtiges Fahrzeug im Umfeld der Burgruine Adelburg oder in der Ortschaft Hollerstetten gesehen? Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen? Sämtliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0941/506-2888 entgegen. Jeder Hinweis kann für die Ermittler von Bedeutung sein, erklärt die Polizei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


tok

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hollerstetten

10.03.2013 15:56 Uhr