Mittwoch, 03.03.2021

|

Bilder

Neumarkter CSU-Kandidaten laufen sich warm für Bundestag

Susanne Hierl und Marco Gmelch bewerben sich um die Direktkandidatur im September - vor 4 Stunden

NEUMARKT  - "Jünger und weiblicher" müsse die CSU werden - zumindest eine der beiden Forderungen von Parteichef Markus Söder wird der Kreisverband Neumarkt erfüllen, wenn er seine Bewerberin oder seinen Bewerber für die Direktkandidatur bei der Bundestagswahl aufstellt. [mehr...]

Bilder aus der Stadt Neumarkt

Inzidenz bei 64,6: Die aktuellen Corona-Zahlen im Landkreis Neumarkt

Die "dritte Welle" dringt von Nordosten her weiter vor

NEUMARKT - Im Landkreis Neumarkt ist die Sieben-Tage-Inzidenz am Dienstag wieder leicht gesunken: Das Robert-Koch-Institut meldete am Morgen einen Wert von 64,6. Am Montag lag er noch bei 66,1. [mehr...]

Nachrichten rund um Neumarkt

In fast 60 Prozent der Unfälle war Wild verwickelt

Die Verkehrsstatistik 2020 der Polizei Parsberg verzeichnet im Jahr 2021 insgesamt 915 Unfälle auf - vor 44 Minuten


PARSBERG  - Die Verkehrsstatistik 2020 der Polizei Parsberg ist von der Corona-Pandemie geprägt und endet mit einem Appell an Fahrer. [mehr...]

Neumarkter CSU-Kandidaten laufen sich warm für Bundestag

Susanne Hierl und Marco Gmelch bewerben sich um die Direktkandidatur im September - vor 4 Stunden


NEUMARKT  - "Jünger und weiblicher" müsse die CSU werden - zumindest eine der beiden Forderungen von Parteichef Markus Söder wird der Kreisverband Neumarkt erfüllen, wenn er seine Bewerberin oder seinen Bewerber für die Direktkandidatur bei der Bundestagswahl aufstellt. [mehr...]

Keine Atempausen: Bayerns Gesundheitsämter arbeiten auch am Wochenende

Sieben-Tage-Woche wird seit Monaten aufrecht erhalten - vor 4 Stunden


NÜRNBERG  - Seit Beginn der zweiten Welle sind die bayerischen Gesundheitsämter wieder im Ausnahmezustand, müssen seit Monaten an sieben Tagen in der Woche erreichbar sein. Dennoch regt sich immer wieder Kritik an der Tatsache, dass an den Wochenenden oft niedrigere Infektionszahlen als während der Werktage gemeldet werden. Dafür gibt es jedoch gute Gründe. [mehr...]

Nach Goldraub von Neumarkter Schmuckhändler: Xatar sagt als Zeuge aus

Rapper saß für Coup bereits mehrere Jahre hinter Gittern - 02.03. 20:45 Uhr


STUTTGART  - Xatar gehört zu den bekanntesten deutschen Gangsta-Rappern. Er wurde als Musiker zum Gangster, nicht umgekehrt. Mehr als neun Jahre nach seiner Verurteilung wegen eines Goldraubs, bei dem er mit Komplizen einen aus Nürnberg kommenden Transporter überfallen hatte, kommt er nach Stuttgart zurück. Als Zeuge. [mehr...]

Postkarten für Impf-Anmeldung liegen im Rathaus bereit

Registrierung der über 80-Jährigen geht in Neumarkt nun auch ohne Computer - 02.03. 17:11 Uhr


NEUMARKT  - Zahlreiche Seniorinnen und Senioren über 80 Jahre würden sich gerne für eine Corona-Impfung anmelden, haben aber nicht die technischen Voraussetzungen oder die entsprechenden Kenntnisse dafür. Wenn sie zudem nicht in einem Seniorenheim wohnen, dann ist es für sie oft schwierig, die Impfregistrierung vorzunehmen. [mehr...]

Sengenthaler setzen ihre schöne Natur in Szene

In 25 Jahren hat der Arbeitskreis Umwelt und Natur viele Bürger für aktiven Naturschutz begeistert - 02.03. 16:00 Uhr


SENGENTHAL  - Was vor 25 Jahren mit gerade mal acht Mann im Buchberger Gasthaus Ulrich seinen Anfang nahm, ist heute eine feste Größe im Gemeindeleben: der "Arbeitskreis für Umwelt und Natur im Gemeindebereich Sengenthal". [mehr...]

Scheuers Liste: Parsberger Bahnhof steht nicht darauf

MdB Alois Karl ist aber zuversichtlich, dass der Zug für die Ertüchtigung noch nicht abgefahren ist - 02.03. 13:00 Uhr


PARSBERG  - Kaum hatte das Bundesverkehrsministerium die Liste der 50 mittelgroßen Bahnhöfe veröffentlicht, die als Teil eines fünf Milliarden Euro teuren Konzepts barrierefrei ausgebaut werden sollen, verfasste Bundestagsabgeordneter Alois Karl einen dringenden Appell an Minister Andreas Scheuer. [mehr...]

Deutlich weniger Verkehrsunfälle im Raum Parsberg

Fast 60 Prozent der Unfälle im Jahr 2020 waren Zusammenstöße mit Wildtieren - 02.03. 10:17 Uhr


PARSBERG  - Voll im bayernweiten Trend: Im Jahr 2020 sank die Zahl der Verkehrsunfälle im Zuständigkeitsbereich der Parsberger Polizei um satte 12,52 Prozent. [mehr...]

Drei A3-Unterführungen sind bei Velburg gesperrt

Auch die Straße von Oberweiling in Richtung Altenveldorf ist betroffen - 02.03. 10:10 Uhr


VELBURG  - Das sogenannte „Ertüchtigungslos Talbrücke Schallermühle“ sieht vor, dass in den nächsten zwei Jahren insgesamt drei Bauwerke der A3 nahe Velburg erneuert werden. [mehr...]

Velburger Kirchweih-Triathlon steht vor Absage

Ausrichtender Turnverein sieht kaum Spielraum für Entscheidungs-Aufschub - 02.03. 07:27 Uhr


VELBURG  - Noch vor dem Jahreswechsel übten sich die Verantwortlichen um Helmut Kagerer in Zweckoptimismus. Etwas mehr als zwei Monate später stehen die Planungen für den Kirchweihtriathlon des TV Velburg am 17. Juni vor dem Abbruch. [mehr...]

Bilder aus der Region
Aus dem Polizeibericht

Wie von Zauberhand: E-Bike fährt 55 km/h - aber ohne Treten

Amberger Bastler konnte auf Knopfdruck "Gas" geben


AMBERG  - Das E-Bike eines 34-jährigen Ambergers sorgte am Montagmorgen am Kaiser-Ludwig-Ring für große Verwunderung bei vorbeifahrenden Ordnungshüter. Ohne Tretbewegungen des Fahrers fuhr es wie von Zauberhand mit sich erhöhender Geschwindigkeit eine Steigung hinauf. [mehr...]

Deutlich weniger Verkehrsunfälle im Raum Parsberg

Fast 60 Prozent der Unfälle im Jahr 2020 waren Zusammenstöße mit Wildtieren


PARSBERG  - Voll im bayernweiten Trend: Im Jahr 2020 sank die Zahl der Verkehrsunfälle im Zuständigkeitsbereich der Parsberger Polizei um satte 12,52 Prozent. [mehr...]

Ursache ungeklärt: Pkw-Fahrerin prallt gegen Baum

30-Jährige erlitt schwere Verletzungen - Rettungshubschrauber im Einsatz


NEUZELL  - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht von Sonntag auf Montag bei Neuzell im Landkreis Eichstätt. Eine Frau kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab – und verletzte sich in der Folge schwer. [mehr...]

Bildergalerien

Der schönste Tag im Leben

Die frisch vermählten Paare aus dem Landkreis Neumarkt

Bilder

NEUMARKT - Die Überraschung war bei den Brautleuten Jasmin Brunsch aus Sulzbürg und Daniel Hümmer aus dem Freystädter Ortsteil Richthof riesig, als nach der Trauung die Reiterfreunde vom Pferdehof Rothenhof mit einem Spalier gratulierten. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Sport im Landkreis Neumarkt

Velburger Kirchweih-Triathlon steht vor Absage

Ausrichtender Turnverein sieht kaum Spielraum für Entscheidungs-Aufschub


VELBURG  - Noch vor dem Jahreswechsel übten sich die Verantwortlichen um Helmut Kagerer in Zweckoptimismus. Etwas mehr als zwei Monate später stehen die Planungen für den Kirchweihtriathlon des TV Velburg am 17. Juni vor dem Abbruch. [mehr...]

Coronahilfe: So geht's den Neumarkter Sportvereinen

Trostpflaster lindern bislang gröbste Not bei Landkreis-Riesen


NEUMARKT   - In der Debatte um die bisher zögerlichen Rückkehrpläne zum Breitensportbetrieb klagten jüngst vor allem die größeren Vereine in Bayern über alarmierende Einnahmeausfälle. Mit Finanzhilfen beschäftigten sich auch die Vertreter der mitgliederstärksten Klubs im Landkreis Neumarkt.
[mehr...]

Badminton-Duo aus Franken schnupperte am EM-Finale

Deutsche Nationalmannschaft ärgerte Favorit Dänemark gehörig


NÜRNBERG  - Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft schrammte bei der Team-Europameisterschaft im finnischen Vantaa knapp am Finale vorbei. Zwei Asse aus der Region waren mit dabei. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Freystädter in Lauerstellung bei Badminton-EM

Johannes Pistorius weilt mit Nationalmannschaft in Finnland


FREYSTADT  - Mit einer Mannschafts-Europameisterschaft im finnischen Vantaa nahe Helsinki meldet sich die kontinentale Badminton-Elite zurück im Wettkampf-Modus. Auf der Jagd nach einer Medaille gehört dem deutschen Aufgebot neben der Hersbruckerin Isabel Herttich auch der Freystädter Doppelspezialist Johannes Pistorius an. [mehr...]

Skispringen: Darum stand Neumarkt vor 60 Jahren im Rampenlicht

Szene-Star Sepp Hohenleitner 1961 zu Gast auf modifizierter Schanze bei Höhenberg


NEUMARKT  - Die aktuelle Winterkälte weckt Erinnerungen an ein sonderbares und zugleich bis heute prickelndes Kapitel lokaler Sportgeschichte, in dem Neumarkt als nordbayerische Hochburg im Skispringen von sich Reden machte. Den Höhepunkt markierte im Februar vor 60 Jahren der Schanzenrekord eines Szene-Stars. [mehr...]

Sport in Bildern
Nachrichten aus der Nachbarschaft

Röthenbacher Impfzentrum bekommt zwei Außenstellen

Impfen ist bald an drei Standorten möglich - 01.03. 15:30 Uhr


LAUF  - Um immer mehr Menschen impfen zu können, errichtet der Landkreis Nürnberger Land Leichtbauhallen in Hersbruck und Röthenbach und nutzt außerdem die Dreifachturnhalle in Altdorf als neue Impf-Standorte. [mehr...]

Tragischer Kutschunfall setzt Haflinger-Besitzern weiter zu

Anfang Januar ertranken zwei Pferde in der Schwarzach bei Untermässing - 01.03. 09:17 Uhr


UNTERMÄSSING  - Claus Luber hat "viele schreckliche Bilder" von diesem Tag vor Augen, von jenem Winternachmittag, den er "sicher nie mehr vergessen" wird. Es waren seine zwei Haflingerhengste, die am 10. Januar 2021 samt Kutsche in den Fluten der Schwarzach versanken. Seitdem lässt ihn das Geschehene nicht mehr los. [mehr...]

Roth: Ein Jubiläum mit Fragezeichen

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit der Kreisstadt feiert heuer 30. Geburtstag. - 28.02. 14:00 Uhr


ROTH  - Wer zurzeit etwas planen möchte, ist meist ein wenig planlos – angesichts von Inzidenzen, Mutationen, staatlichen Beschlüssen. Im Jugendhaus und Jugendbüro der Stadt Roth kann man davon gerade ein Liedchen singen. Denn eigentlich soll heuer ja gefeiert werden: Seit 30 Jahren wird im Neuen Gäßchen 3 Offene Kinder- und Jugendarbeit praktiziert! "Wir sind zwar kreativ, halten die Handbremse aber in der Hand", sagt Chefin Karin Reich mit Blick aufs Jubiläum. [mehr...]

Videos aus dem Landkreis

Unser Dialekt-Test: Zehn Begriffe aus der Oberpfalz

Die Oberpfälzer: Sie gelten als bodenständig, naturverbunden und gesellig. Die direkten Nachbarn der Franken sind vielschichtig, genau wie ihr Dialekt. Der ist allerdings nicht ganz so einfach zu verstehen...

© .

Frage 1/10:

Was bedeutet "Bawalatschn"?

Eine "Bawalatschn" ist ein schäbiges, heruntergekommenes Gebäude. "Pawlatsch" kommt aus dem Tschechischen und bedeutet "Balkon". In der deutschen Variante wurde das Wort abschätzig verwendet für "Gestell" oder "Gerüst".

Frage 2/10:

Was bedeutet "uras"?

Nach einem ausgiebigen Mittagessen bei der Großmutter hat man sich "uras gessen" - also "pappsatt gegessen". 

Frage 3/10:

Was bedeutet "Heichara"?

Ein "Heichara" ist in der landwirtschaftsorientierten Oberpfalz nicht wegzudenken. Es ist ein landwirtschaftliches Arbeitsgerät, was zum Trocknen von Gras zur Heugewinnung verwendet wird.

Frage 4/10:

Was ist ein "Nußgackl"?

"Nußgackl" ist das oberpfälzische Wort für den Eichelhäher, ein Singvogel mit teilweise hellblauem Gefieder. Heimisch unter anderem auch in der Oberpfalz.

Frage 5/10:

Was bedeutet "Ranferl"?

Ein wahrer Gaumenschmaus, um den sich am Brotzeittisch immer gestritten wird: Das Ranferl. Auf Hochdeutsch: Die erste beziehungsweise letzte Scheibe vom Brot. 

Frage 6/10:

Was ist ein "Rowinzala"?

Besonders an Feierlichkeiten wie am Weihnachtsabend gibt es ihn: Den Rowinzala-Salat.

Frage 7/10:

Was bedeutet "ungampert"?

Vom alten deutschen Adjektiv "gamper = bequem" abgeleitet, entwickelte sich "ungampert" zu einem geläufigen Begriff für "unhandlich, ungeschickt". 

Frage 8/10:

Was bedeutet "Klappala"?

Man kann es sich lautmalerisch fast vorstellen: Klappala sind natürlich ein Muss für den Sommer, und auch für den oberpfälzischen Wortschatz. Hochdeutsch: Sandalen.

Frage 9/10:

Was bedeutet "Hodan"?

"Hodan" bedeutet "Lappen" oder "Putzlappen", wobei der Begriff auch für Kleidung verwendet wird, welche von minderer Qualität ist.

Frage 10/10:

Was bedeutet "Stietzn"?

Eine Stietzn gibt's in groß, klein, aus Plastik oder aus Metall. Man findet sie im Garten oder auch in der Wohnung: Eine Gießkanne. 'Stietzn' könnte von dem Wort 'Stütze' kommen. Die Oberpfälzer sagen auch 'Stietzn' zu einem Holzgefäß für Flüssigkeiten.

Sie haben Lust auf ein weiteres Quiz über den regionalen Dialekt? Hier sind Wörter, die nur echte Franken kennen