Kinder in Vereine

Neumarkts Linke fordert kostenloses Schnupperjahr

14.9.2021, 15:57 Uhr
Philipp Schmidt, Die Linke Neumarkt 

Philipp Schmidt, Die Linke Neumarkt  © Die Linke

Die Neumarkter Linkspartei beantragt die kostenfreie Schnuppermitgliedschaft für Kinder und Jugendliche in einem Verein.

„Insbesondere Kinder und Jugendliche haben in den letzten Monaten unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie gelitten. Neben der Schließung von Kitas und Schulen blieben auch andere Freizeitangebote, sowie viele Sozialkontakte aus“, sagt Stadtrat Philipp Schmidt.

Um nun allen Kindern einen vereinfachten Zugang zu einem Verein zu ermöglichen, hat die Linke im Stadtrat Neumarkt einen Antrag über eine kostenfreie, einjährige Schnuppermitgliedschaft in einem ortsansässigen Verein gestellt.

„Viele Kinder und Jugendliche hatten durch die Pandemie nicht die Möglichkeit in einem Verein aktiv zu werden. Geldsorgen und die anhaltende Unsicherheit halten darüber hinaus viele Eltern davon ab, ihr Kind in einem Verein anzumelden. Durch dieses Angebot soll den Kindern der Weg zu einem Verein und zu neuen Freundschaften erleichtert werden“, heißt es in der Begründung.

Weiterhin schaffe eine Vereinsmitgliedschaft nicht nur neue Freundschaften, sondern unterstützt auch die körperliche und geistige Fitness. Dies sei insbesondere in diesem digitalen Zeitalter wichtig.

Der Antrag soll ein Zeichen dafür sein, dass "der Stadt Neumarkt auch die jüngeren Mitbürger und Mitbürgerinnen von großer Bedeutung sind und deren Unterstützung der Stadt am Herzen liegt".