15°

Montag, 26.08.2019

|

81-Jähriger starb offenbar durch einen Unfall

Erst am Montagvormittag als vermisst gemeldet - Helferin fand Leiche im Wald - 28.11.2012 12:13 Uhr

Erst am Montagvormittag, 26. November, meldeten Angehörige den 81-Jährigen aus Klosterdorf als vermisst. Die Polizei und Feuerwehrkräfte aus Scheinfeld, Markt Bibart, Kornhöfstadt, Schnodsenbach und Klosterdorf starteten eine großangelegte Suchaktion. Auch Mitglieder der Rettungshundestaffel und freiwillige Helfer waren daran beteiligt.

Gegen 14.30 Uhr fand dann eine der freiwilligen Helferinnen den vermissten Senior in einem Waldstück nahe Klosterdorf. Für den Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die Rettungskräfte konnten bei ihm nur noch den Tod feststellen.

Eine Obduktion ergab, dass der ältere Mann offenbar ohne die Beteiligung weiterer Personen einen Unfall hatte, an dessen Folgen er verstarb. 

jb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Scheinfeld, Klosterdorf