Sonntag, 17.11.2019

|

Advents-Lesung im Museum

Abstecher zu Karpfen, Büchern, Puppen und Eisenbahnen - 30.11.2018 14:14 Uhr

Das Torhaus zum Schlossareal wird wieder zum wahren Paradies der Literaturfreunde jeden Alters und Interessengebietes. © Harald Munzinger


So ist der Geschichts- und Heimatverein wieder mit einem Stand im Schlosshof dabei und lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus Neustadt/Aisch und Umgebung zu weihnachtlichen Köstlichkeiten und exklusiv "EinHeimischem Punsch" für Groß und Klein ein. Zudem gibt es "tolle Weihnachtsgeschenke".

Eine Adventslesung für Groß und Klein findet am Samstag, 8. Dezember um 16 und 16.45 Uhr in den Schlossmuseen statt. Bei Musik, Tee und Plätzchen werden weihnachtliche Geschichten und Texte für Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren gelesen. Dazu lassen die Stadtpfeifer weihnachtliche Weisen erklingen.

Der alljährliche Bücherverkauf ist am alt bewährtem Ort während des gesamten Weihnachtsmarktes in der "Bühne im Torhaus" und bietet jede Menge Literatur für Leseratten jeden Alters. Die Dauerausstellungen der "Museen im Alten Schloss" sind während der üblichen Zeiten Freitag bis Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Sie bieten ein breites Spektrum an kulturellen Einblicken. Im einzigartigen "Aischgründer Karpfenmuseum" erleben die Besucher die 1250-jährige Geschichte der Karpfenzucht. Das Markgrafenmuseum dokumentiert das Leben und Wirken der Markgrafen aus dem Hause Hohenzollern in der Region und bietet eine anschauliche Reise durch die Stadtgeschichte. Als regionale Besonderheit vermittelt die "Siebener-Abteilung" alles Wissenswerte über eines der ältesten Ehrenämter.

Die Modellbahnausstellung der Eisenbahnfreunde ist wie immer im Torhaus zu sehen. In dem versetzt eine Sammlung von Puppenhäusern, Puppenküchen und Kaufläden in "KinderSpielWelten". Ein Besuch im Museumscafé rundet und Bummel durch die Budengassen des Weihnachtsmarktes runden den Museumsbesuch am zweiten Adventswochenende ab.

nb/hjm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt