Donnerstag, 14.11.2019

|

Aktion "Wunsch-Sternenbaum"

Zum achten Mal "Weihnachtsfreude für Kinder" - 16.10.2019 14:39 Uhr

In der Neustädter Rathaus-Ehrenhalle wird wieder der "Wunschsternebaum" stehen. © Harald Munzinger


Die neuen Flyer für den "Wunsch-Sternenbaum" liegen jetzt aus oder können im Freiwilligenzentrum abgeholt werden. Damit Kinder, deren Eltern ein geringes Einkommen haben, etwas von der Weihnachtsfreude spüren, startet das Freiwilligenzentrum "mach mit!" auch in diesem Jahr wieder die Aktion "Sternenbaum".

"Unser Wunsch ist es, dass Kinder in unserem Landkreis, deren Familien nur über ein geringes Einkommen verfügen, etwas von der Weihnachtsfreude spüren. Wir wollen ihnen Freude schenken und ihre Augen zum Leuchten bringen", betont es Projektleiterin Karolin Rammling als "Wunsch aller freiwilligen Helfer und der Mitarbeiterinnen des Freiwilligenzentrums "mach mit!" der Caritas in Neustadt".

Die Idee dazu isteinfach: Familien oder Alleinerziehende aus dem Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, die ein geringes Einkommen und Kinder bis 14 Jahre haben, können sich bis 25. November schriftlich beim Freiwilligenzentrum in Neustadt melden. Dazu kann auch über ein Formular auf der Website www.freiwilligenzentrum-nea.de ein Weihnachtswunsch für das Kind eingereicht werden. Hierbei ist es notwendig, den möglichst genauen Wunsch des Kindes/der Kinder in Höhe von maximal 15 Euro pro Kind anzugeben.

Neuerung in diesem Jahr!

Erstmalig in diesem Jahr werden nur Wünsche angenommen, die über das erwähnte online-Formular eingehen, auf dem alle Felder ausgefüllt werden müssen. Andere Wünsche können aus Datenschutzgründen nicht mehr berücksichtigt werden. Die eingegangenen Wünsche werden auf "Sternen" an einen Christbaum im Foyer des Neustädter Rathauses aufgehängt. Dadurch ist die Anonymität der Familien gewahrt.

Wer eine Freude machen will,  nimmt sich in der Zeit vom 2. bis 13. Dezember 2019 einen "Wunsch-Stern" vom Baum im Neustädter Rathaus, besorgt das Geschenk und bringt es -  weihnachtlich verpackt und mit dem Wunschstern versehen - bis 14. Dezember zu den normalen Öffnungszeiten ins Brautmodengeschäft Mariage in der Wilhelmstraße in Neustadt. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10 bis18 Uhr, Samstag von 9 bis14.30 Uhr. Kurz vor Weihnachten werden die abgegebenen Päckchen durch ehrenamtliche Mitarbeiter des Freiwilligenzentrums "mach mit!" an die Kinder direkt verteilt.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt