11°

Montag, 14.06.2021

|

Andacht vor dem Dekanat: Posaunenchor gestaltete "besonderen Gottesdienst" mit

Kantatenandacht auf dem Vorplatz des Dekanates - 09.05.2021 17:15 Uhr

Kirchturm und Dekanat im Spiegelbild: Eine Kantatenandacht fand auf dem Platz vor der Mensa von Grund- und Mittelschule statt. Foto:o.n.

09.05.2021 © o.n.


Pfarrerin Brigitte Malik stimmte mit Texten aus der Literatur auf den Mai mit dem Aufblühen der Natur ein und bezog dieses auch immer wieder einfühlsam auf Herz und Seele des Menschen. Gerade in den gegenwärtig bedrückenden Zeiten sollten damit positive Gedanken und Zeichen der Hoffnung verbunden sein. Auf dem Platz zwischen historischem Dekanatsgebäude und moderner Mensa von Grund- und Mittelschule hatten sich viele Gläubige eingefunden, die im Spiegelbild der Fenster der Kirchturm grüßte.

Die Liedbeiträge des in gebührenden Abständen auf der Freitreppe Posaunenchores der Mensa platzierten Posaunenchores wurden mit Beifall quittiert. Hatte Dekanin Ursula Brecht im jüngsten Pfarrbrief das Ringen um "die richtigen Wege des Umgangs mit den Gefahren der Pandemie und dem Anliegen, Gemeinschaft zu erleben", beschrieben, konnte sie sich darüber freuen, das mit der Kanatenandacht ein Weg gefunden war, "lebendige Gemeinde zu bleiben und den derzeitigen Anforderungen an Distanz gerecht zu werden. So wie dies auch bei einem Gottesdienst im Freien zu "Christi Himmelfahrt" (Donnerstag, 13. Mai, 10 Uhr) im Ortsteil Herrnneuses sein wird.

Kindergottesdienste sind pandemieabhängig am 16. Mai und am 20. Juni jeweils um 10.30 Uhr. In den Jugendräumen des Gemeindezentrums geplant. Zum traditionellen Kirchweihfamiliengottesdienst wird am 13. Juni auf den Spielplatz an den Herrenbergen eingeladen. Sich über die aktuelle Situation auf der Internetseite der Kirchengemeinde www.elkgnea.de zu informieren, rät Pfarrerin Brigitte Malik, die auch gerne unter Telefon 09161/8823110 Auskunft gibt. Voraussichtlich in je zwei Gottesdiensten wird am 20. und 27. Juni in Neustadt Konfirmation mit eingeschränkten Besucherzahlen gefeiert.

Am Pfingstsonntag, 23. Mai wird um 19.30 Uhr in der Stadtkirche die musikalische Andacht "O Heil’ger Geist" mit "Orgelton und Wort in verschiedenen Zungen" stattfinden. Über den Gottesdienst zur Kirchweih am Sonntag 6. Juni wird in den Aushängen sowie in den kirchlichen Nachrichten der Tageszeitung und auf der genannten Homepage informiert.

o.n.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt