Freitag, 13.12.2019

|

Änderung von Materialien und Öffnungszeiten: Der "Wertstoffhof 2020"

Gelbe Tonne revolutioniert das Recycling-System in Neustadt - 15.11.2019 11:50 Uhr

Eine Kundentheke ist ab Januar 2020 Mittelpunkt der Wertstoffhöfe. © Landratsamt


Die Abgabe anderer Wertstoffe bleibt in den Wertstoffhöfen weiterhin möglich, jedoch werden deren Strukturen und Öffnungszeiten geändert. ändert die Abfallwirtschaft des Landkreises die Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe. Sortieren derzeit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Verpackungswertstoffe über Sortiertische in die entsprechenden Abfallarten, wird der „Wertstoffhof 2020“ als Herzstück eine Kundentheke haben, welche als zentrale Anlaufstelle für die Anlieferer dient.

Jegliche Anlieferungen von Wertstoffen werden somit erst nach Anmeldung bearbeitet und können bestmöglich kontrolliert werden. „So umgehen wir Fehlwürfe, können besser auf Fragen der Anlieferer eingehen und auch eine Bezahlung von kostenpflichtigen Anlieferungen wie Restmüll sicherstellen“, erklärt Max Schmidt aus der Abfallwirtschaft.

Das kommt weiterhin zum Wertstoffhof

Weiterhin entgegengenommen werden an jedem Wertstoffhof Nichtverpackungs-Kunststoffe (wie etwa Eimer oder Körbe), Glas (z. B. Spiegel, Flachglas), Frittierfett, Wachs-/Kerzenreste, Textilien, Schuhe, Batterien, Akkus, CDs sowie Tonerkartuschen und Tintenpatronen. Ferner Elektroaltgeräte, Papier, Pappe, Kartonagen, Metallschrott, Papiersäcke (z. B. Futtermittel- oder Zementsäcke) und Baustyropor (weiß und sauber).

Bauschutt, Altholz, Fenster und Restmüll werden wie bisher nur an bestimmten Wertstoffhöfen entgegengenommen. Weitere Informationen in der Abfall-App sowie auf der Internetseite des Landkreises www.kreis-nea.de unter Service & Themen > Abfall, Natur & Umwelt > Abfallentsorgung > Annahmestellen & Öffnungszeiten. Bei der Abfallwirtschaft des Landkreises Neustadt/Aisch-Bad Windsheim gibt Max Schmidt (Telefon 09161/923435) Auskunft.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt