B470 gesperrt: Sprengkörper in Neustadt gefunden

5.10.2020, 20:11 Uhr
In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten kontrolliert gesprengt. Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
1 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
2 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
3 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
4 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
5 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
6 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
7 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
8 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
9 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
10 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
11 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth

In Neustadt an der Aisch (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim), im Markt Ipsheim, wurde am Montag (05.10.2020) auf einer Baustelle Sprengkörper gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um eine Panzer sprengende Granate. Vorsichtshalber wurde der der Bereich von der Bahnhofstraße bis Riedweg und zeitweise auch die nahegelegene Bundesstraße 470 gesperrt. Ein Sprengkommando wurde hinzugezogen, die den Sprengkörper an eine geeignete Stelle in der Nähe brachte. Hier wurde die Granate von den Spezialisten für Kampfmittelräumung kontrolliert in einem Erdloch gesprengt.  Foto: NEWS5 / Wohlgemuth Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/18985
12 / 12

© NEWS5 / Wohlgemuth