21°

Donnerstag, 06.08.2020

|

BDKJ-Regionalverband Neustadt gegründet

Stefan Fretschner zum ersten BDKJ-Regionalvorstand - 07.07.2020 20:30 Uhr

Stefan Hofknecht (BDKJ-Diözesanvorsitzender) wünscht Stefan Fretschner (l.) alles Gute für seine Aufgaben als BDKJ-Regionalvorstand. 


Mit Inkrafttreten der neuen BDKJ-Diözesanordnung zum 1. April wurden die 21 BDKJ-Dekanatsverbände im Erzbistum aufgelöst, damit sich die Jugendverbände des BDKJ, die in einem beziehungsweise mehreren Seelsorgebereichen tätig sind, zu 14 neuen BDKJ-Regionalverbänden zusammenschließen können. Somit wurde der BDKJ-Dekanatsverband Neustadt/Aisch aufgelöst und es galt einen neuen BDKJ-Regionalverband Neustadt ins Leben zu rufen.

Der BDKJ-Regionalverband Neustadt umfasst die beiden Seelsorgebereiche Oberer Aischgrund und Dreifrankenland im Steigerwald mit aktuell sechs Ortsgruppen von drei verschiedenen Jugendverbänden: Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) Uffenheim, DPSG Neustadt/Aisch, Katholische junge Gemeinde (KjG) Bad Windsheim, Kolpingjugend Markt Erlbach, KjG Ullstadt und Kolpingjugend Aschbach. Der BDKJ-Regionalverband Neustadt übernimmt die Interessenvertretung der Katholischen Jugend im Kreisjugendring Neustadt/Aisch-Bad Windsheim.

Am Wochenende trafen sich nun die Jugendverbände in den beiden Seelsorgebereichen in Neustadt/Aisch, um den BDKJ-Regional-verband Neustadt offiziell zu gründen. BDKJ-Diözesanvorsitzender Stefan Hofknecht hatte zur Gründungsversammlung eingeladen, die mit zehn von zwölf Delegierten und einigen beratenden Mitgliedern beschlussfähig war. Er führte souverän durch die Tagesordnung, die neben den Formalitäten viele Anträge enthielt.

Jahresplanung und Haushaltsansatz

Die Delegierten der Jugendverbände beschlossen einstimmig die Regionalordnung und das neue Logo, das mit drei Bäumen und einer Welle im grünen BDKJ-Segel beide Seelsorgebereiche verkörpert. Einstimmig fielen auch die Voten für die Jahresplanung 2020/2021 und den Haushaltsansatz 2020 mit einem Volumen von knapp viertausend Euro aus. An die erfolgreiche Arbeit des einstigen BDKJ-Dekanatsverbandes Neustadt/Aisch anknüpfend, entschieden die Stimmberechtigten, dass die AG Fromm weiterhin jährlich drei "Gottesdienste an besonderen Orten" planen und durchführen soll und dass in Kooperation mit dem BDKJ-Regionalverband Ansbach im nächsten Jahr ein Beach-Volleyballturnier für das ganze Dekanat Ansbach organisiert wird.

Auch der Termin für die nächste BDKJ-Regionalversammlung wurde vereinbart, an der dann hoffentlich bei weniger Corona-Auflagen mehr beratende Mitglieder, Gäste und Pressevertreter/innen teilnehmen dürfen. Viel Zeit nahmen auch die Wahlen für diverse Ämter und Aufgaben in Anspruch. Stefan Fretschner, von der DPSG Uffenheim, wurde einstimmig zum ersten BDKJ-Regionalvorstand gewählt.

Bei der Wahrnehmung der vielfältigen Vertretungs-aufgaben wird er von Claudia Lehner (DPSG Uffenheim) auf Diözesanebene und von sieben Delegierten für die Vollversammlungen des Kreisjugendrings unterstützt. Katrin Kilian (KjG Bad Windsheim) und Philipp Scherer (DPSG Uffenheim) fungieren als Kassenprüfer und ein Wahlausschuss wird sich bis zu nächsten Regionalversammlung auf die Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten für den Regionalvorstand begeben.

Zum Ende der Versammlung wurde Nicola Reina, der sich fünf Jahre lang als BDKJ-Dekanatsvorstand engagiert hat, nun aber nicht mehr für das Amt des Regionalvorstandes kandidierte, mit viel Lob und Geschenken verabschiedet. Barbara Lehner, die Vorsitzende des Seelsorgebereichsrates Oberer Aischgrund, gratulierte in ihrem Grußwort zur Gründung des BDKJ-Regionalverbandes Neustadt und sagt ihm ihre volle Unterstützung zu.

Mit Infos von der BDKJ-Diözesanebene und aus dem Jugendamt der Erzdiözese Bamberg im Dekanat Ansbach endete die Versammlung, die nach Mitteilung der Jugendbildungsreferentin Tanja Saemann "Corona bedingt sehr distanziert, aber dennoch produktiv und konstruktiv verlaufen ist".

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt/Aisch