12°

Freitag, 18.10.2019

|

Bienen retten kann Jeder

Markt Erlbach verschenkt Samen für Blühflächen - 29.03.2019 15:31 Uhr

Mit Blühflächen bietet Markt Erlbach Bienen und vielen anderen Insekten Nahrung und Lebensraum und nun auch allen Interessierten Samen an, um Blühflächen einzusäen. © Harald Munzinger


"Denn jeder kann mit einer kleinen Fläche Blühpflanzen, sei es im Garten, auf dem Balkon oder auf dem Fensterbrett, seinen Beitrag für mehr Artenvielfalt leisten" reagiert die Marktgemeinde nach der großen Resonanz auf das Volksbegehren, mit der Initiative "Markt Erlbach summt und brummt". Mit ihr will sie zur Tat aufrufen und die Bürgerinnen und Bürger in Markt Erlbach und im Landkreis ermutigen, selbst aktiv zu werden.

Sie verschenkt im Rathaus an alle die einen Beitrag dazu leisten möchten, kleine Samentütchen mit heimischen Blühpflanzen. "Dieser Samen wird auch bereits seit einigen Jahren auf vielen unserer eigenen Flächen im Marktgemeindegebiet ausgesät und bietet damit für Insekten und Bienen Nahrung und Lebensraum", ließ Erste Bürgermeisterin Dr. Birgit Kreß wissen.

Kreisbäuerin Renate Ixmeier bedankte sich bei der Bürgermeisterin und der Gemeinde Markt Erlbach "für diese hervorragende Idee und Unterstützung. Gemeinsam können wir viel schaffen - die Verantwortung nur auf unsere Bauern abzuschieben ist zu wenig". Sie wünscht sich deshalb viele Nachahmer. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Markt Erlbach