10°

Donnerstag, 22.04.2021

|

Brand eines Grüngutcontainers - Feuerwehr verhinderte Ausbreiten

Brandursache noch unklar - 03.03.2021 11:10 Uhr

Rasch gelöscht war der Brand eines Grüngutcontainers, womit ein Übergreifen der Flammen auf nahestehende Bäume und Sträucher verhindert werden konnte.

03.03.2021 © Feuerwehr Neustadt


Die Integrierte Leitstelle alarmierte die Feuerwehr Neustadt am Dienstag um 21:05 Uhr. Die Meldung „Grüngutcontainer brennt lichterloh!“ bestätigte sich. Beim Eintreffen des Löschfahrzeugs brannte der Container im Beerbacher Weg etwa zur Hälfte. Die Flammen reichten bis nahe an die direkt angrenzenden Bäume und drohten auf diese überzugreifen.

Durch den sofortigen Einsatz des Schnellangriffs konnte ein Ausbreiten des Feuers durch den Angriffstrupp verhindert und die Sträucher und Bäume im nahen Umfeld geschützt werden. Das Feuer war nach wenigen Minuten gelöscht.

Im Anschluss ließ Einsatzleiter Johannes Krug die Brandrückstände mit einem „Dunghaken“ auseinanderziehen und diese kräftig wässern, um sämtliche Glutnester sicher zu löschen. Parallel wurde der vom Brand betroffene Bereich mit der Wärmebildkamera überprüft, damit kein Glutnest unentdeckt bleibt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


nb

nb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neustadt