"Choralle" und "Soundsation" bei Konzert in Neustadt

20.4.2018, 14:31 Uhr

"Soundsation" bietet im Vorprogramm eines "Choralle"-Konzert in Neustadt "modernen Chorgesang auf hohem Niveau". © privat

Sie fügen sich neben den bewährten Ohrwürmern in das abwechslungsreiche Repertoire des Chores, der im letzten Jahr mit dem Luther-Musical einen seiner größten Erfolge feierte. Für das Vorprogramm hat Dieter Weidemann, der Leiter von "Choralle", "Soundsation" eingeladen, einen Chor, der zum ersten Mal in Neustadt auftreten wird. 

"Soundsation", gegründet 1975, steht für modernen Chorgesang auf hohem Niveau. Das 28-köpfige Ensemble bietet ein musikalisch abwechslungsreiches Programm und zeichnet sich durch stilistische Vielfalt aus. Musikalische Kontraste sorgen für ein breites Spektrum an Songs und Stimmungen. Swingnummern, komplexe Jazzarrangements und Improvisationen gehören genauso zum Repertoire wie Stücke aus dem Bereich Pop, Crossover oder Ethno. Den Chor leitet Matthias Becker, der als freiberuflicher Dirigent europaweit mit verschiedenen Chören arbeitet, er ist gefragter Gastdozent im Bereich Chormusik und Juror bei nationalen und internationalen Chorwettwerben. 

Regelmäßige Seminare

Dieter Weidemann nimmt seit über zehn Jahren regelmäßig an seinen Seminaren teil, hat ihn auch schon öfter als Vocalcoach zu "Choralle" eingeladen, jüngst auch zur Vorbereitung auf den Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg. Die ganz wertvolle Zusammenarbeit, die sich dabei entwickelt hat, mündet nun in einem gemeinsamen Konzert. Karten gibt es im Bekleidungshaus Seeg in Neustadt und im Elops-Laden/Bad Windsheim sowie direkt über die Sängerinnen und Sänger von "Choralle". Nähere Karteninfos erhält man unter der Nummer 09841 2677. Sich rasch im Vorverkauf seine Karte zu sichern, empfiehlt sich bei den stets schnell ausverkauften "Choralle-Konzerten".

Keine Kommentare