Mittwoch, 20.01.2021

|

zum Thema

Corona-Impfzentrum im Landkreis soll im Windsheimer KKC entstehen

Kreisbücherei und Volkshochschule müssen schließen - 27.11.2020 18:22 Uhr

 Im Bad Windsheimer KKC wird die zentrale Corona-Impfstelle des Landkreises eingerichtet.

27.11.2020 © o,n,


Eine möglichst baldige Zulassung eines Impfstoffes gegen das neuartige Corona-Virus zeigt sich derzeit als Lichtstreif am Horizont. Dafür, dass der Impfstoff auch bei den Menschen ankommt, wird deshalb mit großem Einsatz die Infrastruktur errichtet.

Auch im Landkreis wird ein Impfzentrum entstehen, der Ort dafür ist inzwischen ausgemacht. Standort wird das KKC in Bad Windsheim sein. „Danken möchte ich an dieser Stelle vor allem Mike Bernasco, dem Geschäftsführer der Kur-Kongress- und Touristik GmbH Bad Windsheim, der uns hier stark unterstützt hat“, betont Landrat Helmut Weiß.

Bilderstrecke zum Thema

Bekämpfung der weltweiten Pandemie: Diese Corona-Regeln gelten nun bundesweit

Die weltweite Corona-Pandemie - sie hat auch Franken und die Region heftig im Griff. Um die explodierenden Infektionszahlen einzudämmen, haben sich Bund und Länder am Montag auf weitere Maßnahmen geeinigt - diese Regeln gelten von jetzt an bundesweit:


Die Örtlichkeit stellt bereits einen großen Teil der Infrastruktur zur Verfügung, genügend Räumlichkeiten, Strom, Wasseranschluss, Sanitäreinrichtungen und Parkplätze. Zudem ist das gesamte KKC barrierefrei und damit leicht für jeden zugänglich. Das Augenmerk der Koordinierungsgruppe Katastrophenschutz lag bei der Auswahl der Räumlichkeiten darauf, dass durch die Ausstattung der Räumlichkeiten ein hygienisches Arbeiten möglich ist und, dass bauliche feste Wände vorhanden sind, um eine bestmögliche Privatsphäre der Impflinge gewährleisten zu können.

Nun liegt es beim Landratsamt, die weitere Infrastruktur aufzubauen. Personal muss gestellt werden – bereits beim Testzentrum hat das Landratsamt hier durchweg positive Erfahrungen mit der sehr guten und zuverlässigen Zusammenarbeit mit den örtlichen BRK und ASB gemacht, weshalb man nun auch für das Impfzentrum mit diesen Kräften im Austausch ist. Die mobilen Impfteams, die auch außerhalb des Impfzentrums tätig sein werden, müssen organisiert werden. Landrat Helmut Weiß lobt sein Team: „Wie bereits beim Aufbau des Testzentrums sind wir auch bei der Einrichtung des Impfzentrums mit vielen Kräften im Einsatz. Es geht gut voran und ich hoffe, dass wir bald mit den Impfungen starten können.“

BRK sucht Kräfte für Impfzentrum

Der BRK-Kreisverband hat unterdessen Stellen für das künftige Impfzentrum ausgeschrieben. Gesucht wird medizinisches Fachpersonal, ArzthelferInnen, KrankenpflegerInnen sowie MedizinstudentInnen. Auch nach Rettungssaninterinhnen und -sanitätern, RettungsassistentInnen und NotfallsanitäterInnen wird gesucht.

Bilderstrecke zum Thema

Studie zeigt: Das sind die sieben Corona-Symptome

Ein Forschungsteam der Medizinischen Universität Wien kam zu dem Ergebnis, dass es eine Covid-19-Infektion mit mildem Verlauf offenbar in verschiedenen Verlaufsformen gibt. Bei der Untersuchung von 200 Erkrankten im Rahmen der Studie konnten insgesamt sieben Gruppen mit unterschiedlichen Erkrankungsformen ermittelt werden. Lesen Sie in unserer Bildergalerie, welche Symptomgruppen ermittelt wurden.


In der Dr. Becker Kiliani-Klinik in Bad Windsheim ist eine Person mit COVID-19 verstorben. Die verstorbene Person war nicht im Landkreis gemeldet und wird somit nicht der vorgenannten Zahl der verstorbenen Personen im Landkreis zugerechnet. In diesem sind 15 Todesopfer im Zusammenhang mit der Pandemie zu beklagen.

Schließung von Kreisbücherei und VHS

Im Zuge der Verlängerung des Teil-Lockdowns hat die Bayerische Staatsregierung in ihrer Kabinettssitzung am 26. November weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Darunter fallen auch die Schließung der Bibliotheken und Archive sowie Angebote der Erwachsenenbildung. Ab 1. bis mindestens 20. Dezember bleiben deshalb die Kreisbüchereien in Neustadt, Bad Windsheim und Scheinfeld geschlossen. Die Fahrten des Bücherbusses entfallen, der Kursbetrieb der der Volkshochschule wird ausgesetzt im genannten Zeitraum. Der Landkreis informiert, sobald der Betrieb wieder aufgenommen werden kann.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt