29°

Mittwoch, 19.06.2019

|

Gelungenes Schlosshoffest in Neustadt

Rekordverdächtiger Besuch auch bei Regenschauer am Abend - 11.06.2019 20:46 Uhr

Bis auf den letzten Platz war der einladend gestaltete Schlosshof beim traditionellen Gartenbauverein-Pfingstfest besetzt. © Harald Munzinger


Dabei hatte das Team um den Vorsitzenden Thomas Hoffmann auf die Schnelle schon zweimal mit Garnituren „nachgerüstet“, nachdem am Vortrag 15 Helfer den Schlosshof für die gemütliche Generalprobe zur Neustädter Kirchweih „möbliert“ hatten, als die das Schlosshoffest auch gerne angesehen wird. Emsige Bäckerinnen haben erneut für ein verlockendes Kuchen-/Tortenbüfett gesorgt, an dem sich unter den Gästen auch viele Touristen erfreuten, die nach dem Museumbesuch gerne im romantischen Schlosshof verweilten.

Auch eine große Gruppe von Bewohnern des AWO-Heimes war erstmals der Einladung des Gartenbauvereins gefolgt, der damit nach dem gelungenen Nachmittag künftig regelmäßig mit diesen Gästen rechnen darf. Für beste Unterhaltung sorgten die Volkstanzgruppe Scheinfeld und das Tanzhaus Diespeck mit ihren temperamentvollen Darbietungen zur flotten Musik von Wigbert Winkler ebenso wie die Musikanten Willi und Rainer, die zum Vesper an den Tischen aufspielten und für das „Jucken in den Tanzbeinen“ sorgten. Am Kinderschminken hatte Margit Dornauer ebenso viel Spaß wie die farbenfrohen Fantasiefiguren, in die sie die kleinen Gäste verwandelte.

Auch wenn der Gartenbauverein auf den so lange ersehnten Regen gerne noch ein paar Stunden gewartet hätte und dieser an frühen Abend die Besucherzahl stark reduzierte, freuten sich Thomas Hoffmann und zwei Dutzend eifrige Helfer über eine „gelungene und erfolgreiche Veranstaltung“. Mit dem Schlosshoffest wurde eine schöne Neustädter Vorkirchweih gefeiert! Ein gutes Omen also für das Fest der Fest, für das inzwischen nicht mehr nur die Tage gezählt werden und schon eifrige Vorbereitungen laufen. Der Gartenbauverein wird auch da aktiv mitwirken. 

hjm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt