16°

Samstag, 24.08.2019

|

"Hausfrauen-Charme": Rebecca aus Burghaslach ist 'raus bei DSDS

Die 19-jährige Studentin muss herbe Kritik einstecken und die Koffer packen - 04.04.2015 22:30 Uhr

Katarina Durdevic, Daniela Da Silva Esteves und Rebecca Schelhorn (von links) performen im DSDS-Recal "Raise Your Glas" von Pink. Nur Katarina kommt in die nächste Runde. © RTL / Stefan Gregorowius


In bester Bohlen-Manier macht der Chef-Juror zu Beginn der aktuellen Folge erst einmal eine Ansage: "Heute passiert echt ein ziemlicher Kahlschlag. Geht davon aus, dass heute eventuell acht, neun, zehn Leute rausfliegen."

In der nächsten Runde soll es auf die Insel gehen. Gedreht wird am Strand des Tropenparadieses Koh Yao Noi. Um ein Ticket zu lösen, müssen die Kandidaten erst einmal mit ihrem Auftritt vor einer historischen Tempelanlage in Bangkok überzeugen.  Dafür werden sie von DJ Antoine persönlich in traditionelle Kleider gewandet.

Auch Rebecca aus Burghaslach bekommt goldenen Kopfschmuck verpasst. Gemeinsam mit Katarina und Daniela soll sie "Raise Your Glas" von Pink interpretieren. Dabei gelingt es ihr aber erneut nicht, aus ihrer Gruppe herauszustechen. Bereits im Vorbericht des Auftritts finden die Macher der Show das Familienzerwürfnis von Daniela, die ihre Mutter seit zwei Jahren nicht gesehen hat und deren Vater im Gefängnis sitzt, spannender als die aufgeräumte Biografie der 19-jährigen Studentin.

Auch während der Performance stehlen Daniela, die abgeht, als gebe es kein Morgen, und Katarinas rauchige Stimme Rebecca die Show. Schnell wird außerdem klar, dass die Balladen-Königin aus Franken bei der Power-Nummer nicht das volle Potenzial ihrer gefühlvollen Stimme zeigen kann.

Links zum Thema

"Rebecca, das war gesanglich okay, aber eine langweilige Performance", bringt DJ Antoine es im Anschluss auf den Punkt. Noch deutlichere Worte findet Dieter Bohlen. "Das ist immer so eine Radio-Ausstrahlung. Fürs Radio find ich das alles super, aber Mensch, du, dieser Hausfrauen-Charme", meckert er: "Du hast nicht schlecht gesungen, aber es bleibt nichts hängen."

Auch Mandy Capristo findet, dass es Rebecca an Starappeal mangelt. "Außerdem fehlen ein bisschen die Ecken und Kanten", so die Jurorin, die die sympathische Burghaslacherin schließlich nach Hause schickt. "Ich bin nicht traurig", lautet Rebeccas Reaktion, die stilvoll Mit-Konkurrentin Erica und allen anderen Kandidaten alles Gute wünscht.

 

Alle Infos zu "DSDS im Special bei RTL.de 

Yvonne Neckermann

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Burghaslach