23°

Dienstag, 16.07.2019

|

Hühnerschar vor Supermarkt: Polizeieinsatz in Neustadt

Federvieh hatte es sich auf den Einkaufswägen gemütlich gemacht - 03.07.2019 09:45 Uhr

Gegen 22 Uhr rief eine Verkehrsteilnehmerin in der Polizeieinsatzzentrale in Nürnberg an und meldete einen nicht ganz alltäglichen Vorfall: Im Bereich der Raiffeisenstraße in Neustadt an der Aisch waren laut der Anruferin einige Hühner unterwegs, die über die Fahrbahn liefen. Als die Polizei vor Ort eintraf, hatte sich das Federvieh allerdings schon selbst in Sicherheit gebracht und sich einen ruhigeren Ort gesucht: Die rund zehn Hühner hatten es sich auf den Einkaufswägen eines Verbrauchermarktes gemütlich gemacht.

Um die ruhige Tiere nicht unnötig aufzuschrecken und so ein Chaos auszulösen, verzichteten die Polizisten selbst auf Einfangversuche. Allerdings konnte der Besitzer der Hühnerschar ausfindig gemacht werden, der die Ausreißer anschließend einfing.  

als

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neustadt