13°

Freitag, 18.10.2019

|

Hund beißt Achtjährigen in Diespeck: Herrchen flüchtet

Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung - 09.05.2019 19:15 Uhr

Gegen 15.15 Uhr lief der Unbekannte in der Flurstraße mit seinem angeleinten Hund unmittelbar an dem Achtjährigen vorbei, so die Polizei. Plötzlich sprang der Vierbeiner den Jungen an und biss zu. Die Polizei Neustadt ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und bittet Zeugen um Hinweise.

Der Hundehalter war in etwa 60 Jahre alt und zwischen 1,65 und 1,75 Metern groß. Er trug helle, glatte und kurze Haare und war mit einer Jacke und einer Jeans bekleidet. Die Rasse des Hundes ist nicht bekannt. Laut dem Achtjährigen hatte er hellbraunes und weißes Fell und eine Schulterhöhe von etwa fünfzig Zentimetern. Die Hundeleine sei wie ein Strick gewesen und war blau.

Hinweise nimmt die Polizei Neustadt unter der Rufnummer (09161) 8853-0 entgegen.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Diespeck