18°

Freitag, 18.10.2019

|

Innen ist in: Auftakt der "Aktionstage Innenorte" in Markt Erlbach

Am Sonntag startet die Initiative mit Vorträgen und Führungen - 28.09.2019 16:57 Uhr

Nach sechs Jahren Sanierung und mit neuem Konzept präsentiert sich das Museum in Markt Erlbach als ein Leuchtturmprojekt zum "Aktionsthema Innenorte". © Harald Munzinger


Bis 18 Uhr präsentiert Erlbach sein "Herzstück", den Ortskern, mit der bereits zu zwei Dritteln sanierten Haupt­straße, privaten Hof- und Gartenräume, sowie öffentlichen Gebäuden. Zu diesen führt die Bürgermeisterin mit Bauamtsleiter Michael Schlag nach der Auftaktveranstaltung, die bei schlechtem Wetter im "Bürgerhaus zum Löwen" stattfindet. Dieses wird vom Bürgerhausbeirat bewirtschaftet sein, der Heimatverein zu Kaffee und Kuchen in das neugestaltete Museum einladen.

Treffpunkt zu den Rundgängen zu fertiggestellten und zu entwickelnden privaten und kommunalen Objekten ist jeweils um 14 und 16 Uhr am Marktplatz. Von dort macht sich auch der Nachtwächter und Ortsführer Franz Kraus auf mit den Kindern in die spannende Geschichte Mart Erlbachs. Experten auf ihren Gebieten bieten bei Impulsvorträgen im Bürgerhaus alles Wissenswerte zur Städtebauförderung, AfA-Möglichkeiten und Finanzierungen, während im Kindergarten in der Hauptstraße für kurzweilige Unterhaltung der Kids gesorgt ist.

Die Gemeinde weist auf die Parkplätze mit kurzen Wegen zum Zentrum hin. Das neugestaltete Museum Markt Erlbach "Geschichte und Handwerk" kann nach sechs Jahren Sanierung mit einem völlig neuen Museumskonzept besichtigt werden.

Experte für nachhaltige Entwicklung

Im Rahmen der Aktionstage findet am 1. Oktober auch eine öffentliche gemeinsame Sitzung der Gemeinderäte der "Aurach-Zenn-Allianzorte" Markt Erlbach, Neuhof, Trautskirchen, Obernzenn, Emskirchen, Hagenbüchach und Wilhelmsdorf statt. In deren Mittelpunkt wird ein Impulsvortrag zur Innenentwicklung von Prof. Dr. Mark Michaeli vom Lehrstuhl für Nachhaltige Entwicklung von Stadt und Land der TU München stehen. Zur Sitzung wird um 19 Uhr in das Foyer der Rangauhalle eingeladen. Der Bundestagsabgeordnete Christian Schmidt spricht über "gleichwertige Lebensbedingungen in Stadt und Land". Weitere Referate befassen sich mit der "Initiative Innen statt Außen" sowie mit der Städtebauförderung.

Am 3. 5. und 6. Oktober finden die "Aktionstage Innenorte" mit verschiedenen Schwerpunktthemen in Diespeck, Gutenstetten, Scheinfeld, Weigenheim und Uffenheim statt. Die Besichtigungsobjekte werden jeweils mit einer Fahne gekennzeichnet sein.

Harald J. Munzinger

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Markt Erlbach