Sonntag, 08.12.2019

|

Jugendbildungsstätte bei Ipsheim wird gefördert

Geld für die Burg Hoheneck - 28.11.2019 16:35 Uhr

Der Kreisjugendring Nürnberg-Stadt kann für den Betrieb der „Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck“ Zuschussfrüchte ernten. © Harald Munzinger


Über die entsprechende Empfehlung des Jugend-, Sport- und Regionalpartnerschaftsausschusses wird der Bezirkstag in seinen Haushaltsberatungen am 11. Dezember beschließen. Dann geht es auch um weitere finanzielle Unterstützung der Jugend gegeben.

So beschloss der Ausschuss einen Zuschuss für den Bezirksjugendring in Höhe von 277.400 Euro für Personal- und Sachkosten, zur Durchführung von Aktivitäten und zur Projektförderung sowie Durchführung der Kinder- und Jugendkulturtage „mischen!“. Ferner sollen damit die Medienfachberatung, politische Bildungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche sowie für das Projekt "Grenzenlos" gefördert werden.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt