15°

Sonntag, 09.08.2020

|

Keine zusätzlichen Belastungen

Köstner-Vorstand appelliert in Neustadt an die Politik - 09.07.2020 10:19 Uhr

Köstner Vorstand Dr. Norbert Teltschik (r.) und die Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Ansbach, Karin Bucher, diskutierten mit Staatssekretär Roland Weigert bei dessen Besuch in Neustadt die aktuellen Themen der Wirtschaft in der angespannten Corona-Situation.

© Köstner AG


Der Vorstand der Richard Köstner AG und deren Geschäftsbereichsleiter Karl Vogel diskutierten aktuelle Themen der Wirtschaft – allem voran die Senkung der Mehrwertsteuer – mit dem Staatssekretär des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Roland Weigert, bei dessen Besuch am Köstner-Stammsitz in Neustadt. Gemeinsam mit der Freie-Wähler-Landtagsabgeordneten Gabi Schmidt informierte Weigert sich über das Unternehmen. Dabei war auch die Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Ansbach, Karin Bucher, zu Gast.

Am Standort Neustadt fanden auch die letzten Module der "Power-Azubi-Schmiede" für die Auszubildenden der Köstner AG im ersten Lehrjahr statt. Der Schwerpunkt lag auf den Themen Kommunikation und Teambuilding, Auf verschiedenste Art und Weise wurden die Azubis vor immer wieder neue Herausforderungen gestellt. Zudem wurden durch sogenannte Lernprojekte spielerisch die Themen in der Praxis vertieft.

Am letzten Tag wurde mit Vorstand Dr. Norbert Teltschik das Gelernte wiederholt. Dabei musste jeder Azubi ein Kärtchen ziehen, auf dem ein Begriff stand, den verschiedenen Modulen thematisiert worden war. Diesen Begriff galt es zu erklären. Auf diese Weise konnten alle gemeinsam mit dem Unternehmensvorstand die gesamte "Power-Azubi-Schmiede" nochmals Revue passieren lassen und das erworbene Wissen festigen.

Das Fazit der Auszubildenden fiel positiv aus. In dem Projekt sei ihnen viel Neues beigebracht worden, was sie im Arbeitsleben, wie auch im Privatleben anwenden könnten.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt