Donnerstag, 22.04.2021

|

Lieferdienst mit Mittagstisch für Neustädter Firmen erweitert

Mit „NEAbringts“ muss niemand hungern - 03.03.2021 14:55 Uhr

Das „KreislaufKaufhaus“ der „Laufer Mühle“ ist der Dreh- und Angelpunkt des Lieferdienstes „NEAbringts“.

03.03.2021 © o.n.


Um diese hat sich die Stadt mit ihrem Kooperationspartner, dem Unternehmen „Laufer Mühle“ mit seinem „KreislaufKaufhaus“ in der Wilhelmstraße bemüht. Mit diesem ist zur Unterstützung des heimischen Handels ein Lieferservice auf den Weg gebracht worden (NN-Online berichtete). Nun wird dessen Angebot mit der Lieferung bestellter Mahlzeiten gezielt erweitert.

Auf der Startseite der städtischen Homepage www.neustadt-aisch.de finden die Interessierten unter „#kaufinneustadt“ die teilnehmenden Gastronomiebetriebe mit ihren Speisekarten. Bereits ab einer Bestellung von fünf Gerichten kann der neue Service von Montag bis Freitag in Anspruch genommen werden, indem die Wunschgerichte mit einem Vorlauf von 24 Stunden direkt beim Gasthaus bestellt und am nächsten Tag zum gewünschten Zeitpunkt geliefert werden.

„Wir hoffen damit, den Mitarbeitern unserer Neustädter Unternehmen ein interessantes Angebot zu bieten, aber natürlich auch, unsere heimische Gastronomie in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen!“ erklärte Wirtschaftsförderer Harald Heinlein zu diesem Service in diesen für alle Seiten so schwierigen Zeiten.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt