13°

Donnerstag, 04.03.2021

|

Mann haut mit Metallstange auf Autos ein - und fährt dann Traktor gegen Garagentor

Dietersheim: 35-Jähriger hatte seine Medikamente nicht genommen - 04.01.2021 12:33 Uhr

Nachdem ein Inhaber einer Kfz-Werkstatt Anzeige erstattete, dass mehrere der Fahrzeuge auf dem Firmengelände mutwillig beschädigt wurden, konnte bei der Auswertung der entsprechenden Aufzeichnung einer Überwachungskameras der Täter identifiziert werden: Der polizeibekannte Nachbar schlug mit einer metallischen Stange auf die Wägen ein und verursachte damit einen Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Die Beamten trafen den 35-Jährigen allerdings nicht in dessen Zuhause an – zunächst nicht, denn am Abend rückte die Polizei abermals zur selben Örtlichkeit aus: Der Mann hatte mit einem Traktor auf privatem Grund das Garagentor seiner Mutter angefahren.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Die Ursache für die beiden Fälle der Sachbeschädigung ist auf die schizophrene Erkrankung des 35-Jährigen zurückzuführen: Er hatte seine Medikamente für einen längeren Zeitraum nicht eingenommen und holte dies nun im Beisein der Polizei nach, um einer Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik zu entgehen. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wird dennoch eingeleitet.

Bilderstrecke zum Thema

Missbrauch, Stalking, Mord: Straftaten in Bayern in Zahlen

Die Strafverfolgungstatistik dokumentiert, wie viele Personen im Jahr 2019 in Bayern rechtskräftig verurteilt wurden. Wir haben die Zahlen für Sie grafisch zusammengestellt.


sde

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Dietersheim