21°

Samstag, 24.08.2019

|

Mehrere Wildunfälle im Bereich Neustadt - Fahrer verletzt

In diesen Tagen ist besondere Vorsicht geboten - 07.11.2018 09:50 Uhr

Bei einem Wildunfall am Dienstagabend, gegen 17.15 Uhr, wurde ein 46-Jähriger schwer verletzt. Er erfasste mit seinem Motorrad auf der Straße zwischen Kappersberg und Oberulsenbach frontal ein Reh. Bei dem Aufprall stürzte der Fahrer und schlitterte mit seiner Maschine in den Straßengraben. Einsatzkräfte brachten ihn in eine Klinik. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf mindestens 10.000 Euro.

Bei zwei weiteren Wildunfällen, die der Polizei Neustadt am Dienstag gemeldet wurden, blieb es nur bei Sachschäden, die von den Beamten auf rund 3.500 Euro beziffert werden. Zwischen Burghaslach und Buchbach lief ein Reh in das Auto eines 22-Jährigen. Auf der Bundesstraße 470, auf Höhe des Parkplatzes zwischen Uehlfeld und Dachsbach, erfasste ein 51-jähriger Autofahrer ebenfalls ein Reh.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

vek E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Burghaslach, Dachsbach, Markt Erlbach