Donnerstag, 17.10.2019

|

Musik und Shoppingtour

Herbstfest erneut starker Besuchermagnet in der Region - 16.09.2019 19:18 Uhr

Wie sich die Fahrzeuge in 50 Jahren verändert haben, zeigen das Bild einer Autoschau 1969 vor dem Nürnberger Tor und die Automeile am Sonntag, 22. September, ein Magnet zum 38. Herbstfest der Neustädter Werbegemeinschaft. © Harald Munzinger


Zum Open-Air am Samstag, 21. September, sorgt die Band „Nachtgeger“ auf der Bühne vor dem Rathaus für einen Abend mit bester Stimmung auf dem Marktplatz. Bestuhlt verwandelt dieser sich zum großen Biergarten, in dem die Marktplatz-Gastronomie „wieder für beste kulinarische Bewirtung“ sorgen wird, wie es „Nea-Aktiv“-Vorsitzender Benett Burkert ankündigt und betont: „Der Eintritt bei diesem Live-Open-Air ist natürlich frei“.

Am Sonntag wird die 1a-Einkaufsstadt erneut zu einer großen Shoppingmeile. Die Neustädter Geschäfte sind von 12.30 bis 17.30 Uhr geöffnet: „Der perfekte Tag für einen Einkaufsaufstrip in den wunderbaren Läden unserer Stadt“, so Burkert. Außerdem findet auch am Sonntag wieder ein Live-Open-Air am bestuhlten Marktplatz statt. Bei ebenfalls freiem Eintritt wird der Musikverein Diespeck wird für beste Unterhaltung sorgen.

Automeile und Glückslosaktion

Die „Automeile“ darf am Sonntag natürlich nicht fehlen. Die Besucher des Herbstfestes können beim Pendeln zwischen Michaeli-Jahr- und Altstadtmarkt in der Wilhelmstraße wieder die neuesten Modelle der Neustädter Autohäuser bestaunen. Die Werbegemeinschaft weist besonders auf ihre Glückslos-Aktion mit insgesamt 300 Gutscheinen im Gesamtwert von 3.000 Euro hin. Die Lose gibt es bereits in den Geschäften der Werbegemeinschaft, wo sie die Kunden bis zum Herbstfestsonntag (22. September) erhalten, ehe beim traditionellen „Karpfenangeln im Neptunbrunnen“ die Gewinnnummern ermittelt werden.

„Die Geschäfte und Unternehmen sowie die Werbegemeinschaft laden herzlich zum Herbstfest nach Neustadt ein. Besuchen Sie die erstklassigen lokalen Unternehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“, schreibt Vorsitzender Benett Burkert zur weiteren großen „NEA-Aktiv“-Aktion. Zu der organisiert die Werbegemeinschaft mit der städtischen Wirtschaftsförderung und dem Neustädter Handballclub ein besonderes Event in der Bamberger Straße, in der trotz Baustelle alle Geschäfte problemlos zugänglich sind.

Auf Schatzsuche in der Baustelle

Speziell für Kinder sind nachmittags im Baustellenbereich zu einer großen Schatzsuche eingeladen. Benett Burkert: „Vom Sieb über Sandschaufel oder dem Spielzeugbagger können die Kinder ihre eigenen Sachen mitbringen, um damit im extra aufgeschütteten Sandhaufen nach versteckten Schätzen zu buddeln“. Daneben biete der HC Neustadt weitere Überraschungen für Kinder sowie Kaffee und Kuchen für die Erwachsenen. Weitere Aktionen und Attraktionen erstrecken sich über die ganze Innenstadt.

Abstecher von der Shoppingtour sind in die 350. Jubiläumsausstellung in der „Galerie der Sparkasse“ mit „Malerei- und Handzeichnungen“ des ehemaligen Kunstlehrer am Friedrich-Alexander-Gymnasium, Heiner Kramer, oder zu den Museen im Alten Schloss“ möglich. Der Posaunenchor Neustadt beschließt in der romantischen Bleichanlage ab 15 Uhr die Saison der „Promenadenkonzerte“ und auch das „KinoNea“ hat sich auf die Herbstfestgäste eingestellt.

hjm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt