-4°

Mittwoch, 01.04.2020

|

zum Thema

Neustadt: Sechs neue Corona-Fälle im Landkreis

Betrieb von Wertstoffhöfen und -zentrum eingeschränkt - 24.03.2020 19:33 Uhr

Im Wertstoffzentrum Dettendorf sind ab sofort nur noch unaufschiebbare gewerbliche Anlieferungen möglich. © o.n.


Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des neuartigen Coronavirus werden die Wertstoffhöfe im Landkreis vorerst bis einschließlich 4. April 2020 für den Kundenverkehr geschlossen. Für gewerbliche Anlieferungen gelten eingeschränkte Öffnungszeiten.

Für unaufschiebbare, im Regelfall zur Aufrechterhaltung eines Gewerbebetriebs zwingend erforderliche Anlieferungen werden folgende Einrichtungen temporär geöffnet: Wertstoffhof Bad Windsheim, Uffenheim und Burgbernheim jeweils Freitag von 11 bis 14 Uhr, Wertstoffhof Scheinfeld Donnerstag von 9 bis 12:30 Uhr.

Für das Wertstoffzentrum Dettendorf gelten die gleichen Regelungen. Auch hier sind nur unaufschiebbare, im Regelfall zur Aufrechterhaltung eines Gewerbebetriebs zwingend erforderliche Anlieferungen möglich. Die Öffnungszeiten des Wertstoffzentrums werden ab sofort bis einschließlich 4. April 2020 wie folgt neu festgelegt: Montag/Dienstag/Mittwoch/Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr, Donnerstag von 13.30 bis 16 und Samstag von 9 bis 11 Uhr. Die Kompostplätze bleiben vorerst nach Mitteilung des Landratsamtes geöffnet.

Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis für diese Maßnahmen, die zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus dienen. Zudem wird darum gebeten, zum Schutz der Mitarbeiter und auch zum eigenen Schutz bei der Anlieferung den Abstand von 1,50 Metern einzuhalten.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt