21°

Sonntag, 26.05.2019

|

Neustädter Gardemädels gemeinsam bei der Blutspende

Besuch der Fastnachtsakademie - Bald werden Arbeitshandschuhe übergestreift - 20.04.2019 16:32 Uhr

Die Neustädter Gardemädels sind nicht nur auf der Bühne taff: Gemeinsam gingen sie zur Blutspende. © privat


Für den engagieren sich die Geißbock-Aktiven seit vielen Jahren bei der Aktion "Neustadt wird putzt" und werden auch am Samstag, 27. April, wieder die Arbeitshandschuhe überstreifen und Abfälle einsammeln. Tags zuvor findet im Gasthaus "Zur Sonne" die Jahreshauptversammlung der Gesellschaft statt, in der sie wiederum verdiente Mitglieder ehrt. Am 1. Mai geht es wieder gemeinsam zum Wandern und Mitte Juli wird die bei der Sitzung für Menschen mit Handicap eingespielte Spenden der "Noris Inklusion“ in Nürnberg übergeben.

Viel Spaß hatte eine Gruppe der "Geißböcke“ jetzt beim Tag der offenen Tür der erst kürzlich eröffneten "Fastnachtsakademie“ in Kitzingen. Dort konnten nicht nur die Räumlichkeiten besichtigt, sondern auch verschiedene Angeboten etwa zum Schminken, Masken basteln oder Tanzen wahrgenommen und ein Fotoworkshop besucht werden. Die Deutsche Meisterin Jugend aus Coburg zeigte ihren Tanz.

Als eine im „Großen und Ganzen ganz interessante Sache“ empfand die Vorsitzende der Neustädter "Geißböcke“, Sylvia Seeberger, die "Fastnachtsakademie“, da dort jetzt unter anderem Schulungen abgehalten oder auch Garde-Tanzseminare angeboten würden. 

hjm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt