18°

Dienstag, 07.07.2020

|

Neustädter Künstlerinitiative zeigte einfallsreich Präsenz

KiNA's Open-Air-Galerie - 04.06.2020 12:06 Uhr

Mit ihrer Open-Air-Galerie genoss die kleine Künstlergruppe viel Beachtung.

© KiNA


"Es fehlt an Ausstellungsmöglichkeiten, denn Bilder und Objekte brauchen auch den Betrachter", erklärte Walter Gramming zu der kurzfristig initiierten Aktion. Also begaben sich die Künstler in die Öffentlichkeit und wurden auch gesehen, von Bekannten, von Passanten und Kindern und es ergaben sich auch einige Gespräche, wenn auch aus der Distanz.

Beate Pöltl zeigte ein sprühendes Foto auf dem sich drei Frauen fröhlich Wasserfontänen aussetzen. Dietmar Lisson brachte eins seiner "Tanzbilder", wo er zur Musik tanzend, Farbe mit seinen Schuhsohlen aufträgt. Ushi f präsentierte ausgelaserte Acrylfragmente auf einer Plexiglasscheibe, amorphe Formen in Neonfarben. Walter Gramming zeigte sich im knallroten Hemd. Dieter Uhlschmidt schließlich hatte eine veritable Maske mitgebracht. Sein exotisches Schablonenmotiv aus einem Asiatischen Dschungel lässt viel ahnen.

"Es hilft doch immer mal wieder, in der Gruppe sich seiner selbst zu vergewissern" war das ermunternde Resumé der nachmittäglichen Live-Show.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt