NN-Wanderreporterin Birgit sehnt sich nach Rom

6.8.2018, 21:14 Uhr
Birgit war auf ihrer letzten Etappe von Scheinfeld nach Sugenheim unterwegs. Auf dem Weg traf sie Helmut Zehn. Ihn kennt hier jeder. Der 58-Jährige ist
1 / 13

Birgit war auf ihrer letzten Etappe von Scheinfeld nach Sugenheim unterwegs. Auf dem Weg traf sie Helmut Zehn. Ihn kennt hier jeder. Der 58-Jährige ist "die" Polizei in Scheinfeld. © Birgit Heidingsfelder

Das ist Herrn Zehns Vorgesetzter: Siegfried Archut, Leiter der Polizeiinspektion Neustadt/Aisch. Hier steht er vor der kleinsten Wache in seinem Beritt.
2 / 13

Das ist Herrn Zehns Vorgesetzter: Siegfried Archut, Leiter der Polizeiinspektion Neustadt/Aisch. Hier steht er vor der kleinsten Wache in seinem Beritt. © Birgit Heidingsfelder

Mein Gastwirt Karl Lax hatte einen Opa mit demselben Namen, der Bürgermeister war in Scheinfeld: von 1952 bis 1966, aber eben auch von 1933 bis 1945. Wegen seiner Verdienste in der Nachkriegszeit ist in der Stadt eine Straße nach ihm benannt. Nach einjähriger Untersuchung hat der Stadtrat jetzt beschlossen, den Straßennamen zu behalten. Karl Lax junior hofft, dass nun endlich Ruhe einkehrt.
3 / 13

Mein Gastwirt Karl Lax hatte einen Opa mit demselben Namen, der Bürgermeister war in Scheinfeld: von 1952 bis 1966, aber eben auch von 1933 bis 1945. Wegen seiner Verdienste in der Nachkriegszeit ist in der Stadt eine Straße nach ihm benannt. Nach einjähriger Untersuchung hat der Stadtrat jetzt beschlossen, den Straßennamen zu behalten. Karl Lax junior hofft, dass nun endlich Ruhe einkehrt. © Birgit Heidingsfelder

4 / 13

"Ich glaub, jetzt redet sich schon meine Wetter-App die Hitze schön. Es hat mindestens 48 Grad!", meint Birgit. © Birgit Heidingsfelder

Ein Mitfahrer-Bänkla! Yeah!
5 / 13

Ein Mitfahrer-Bänkla! Yeah! © Birgit Heidingsfelder

So sieht Trampen 2018 aus. Doch die Wahl der Zielorte ist eher begrenzt. Da greift Birgit einfach zur Kreide und...
6 / 13

So sieht Trampen 2018 aus. Doch die Wahl der Zielorte ist eher begrenzt. Da greift Birgit einfach zur Kreide und... © Birgit Heidingsfelder

...auf geht's nach...
7 / 13

...auf geht's nach... © Birgit Heidingsfelder

...Rom! Ob es in der Ewigen Stadt kühler ist als in Franken?
8 / 13

...Rom! Ob es in der Ewigen Stadt kühler ist als in Franken? © Birgit Heidingsfelder

Na schön, fürs Erste muss Birgit ja auch nur nach Hohlweiler...
9 / 13

Na schön, fürs Erste muss Birgit ja auch nur nach Hohlweiler... © Birgit Heidingsfelder

Dieser blitzschnelle Rennradfahrer nimmt sich auf mein Winken hin tatsächlich Zeit für zwei Minuten Plausch.
10 / 13

Dieser blitzschnelle Rennradfahrer nimmt sich auf mein Winken hin tatsächlich Zeit für zwei Minuten Plausch. © Birgit Heidingsfelder

Es stellt sich heraus: Der Mann heißt Oliver Travis und ist zweifacher Deutscher Meister im Duathlon. Ich bin geplättet. Wen man hier so trifft! Er hat
11 / 13

Es stellt sich heraus: Der Mann heißt Oliver Travis und ist zweifacher Deutscher Meister im Duathlon. Ich bin geplättet. Wen man hier so trifft! Er hat "die Wanderreporterin!" übrigens sofort erkannt, erst am Morgen mein Video aus der Metzgerei in Schornweisach gesehen. Travis mag die BR-Sendung "Gernstl unterwegs" und auch unsere Aktion. Darüber freu‘ ich mich natürlich. © Birgit Heidingsfelder

Zwischendurch gibt es für Birgit etwas Schatten und eine kleine Stärkung.
12 / 13

Zwischendurch gibt es für Birgit etwas Schatten und eine kleine Stärkung. © Birgit Heidingsfelder

13 / 13

"Hoppala! Jetzt saß ich noch ne Weile in Ullstadt auf einer Bank und hab an meinem Video gearbeitet. Und zack, schon wird‘s Nacht. Schnell nach Sugenheim! Die Richtung wird wohl stimmen?", sagt Birgit. Damit geht es wohlverdient auf das Nachtlager zu. © Birgit Heidingsfelder