Kultfigur gibt Coronahilfe

Pumuckl kann helfen: Landkreis weist auf Heft für Kinder und Eltern hin

Das Heft

Das Heft "MucklMAG" ist in verschiedenen Sprachen erhältlich. © Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

An das Kinderheft "MucklMag" ist ein Beilage für Eltern angehängt. Hier finden Interessierte Kontaktdaten von Anlaufstellen sowie Hilfsangebote, wenn sich jemand Beratung und Begleitung wünscht, um wieder mehr gesundheitliche Stabilität in der Familie zu erfahren. Das "MucklMAG"-Heft ist kostenlos erhältlich.

Der psychosoziale Beratungsdienst des Gesundheitsamtes im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim hat einige Hefte verfügbar und kann diese kostenfrei an Interessierte abgeben, diese können sich per E-Mail an christine.stoebling@kreis-nea.de melden. Ebenso kann das Heft im Internet über www.stmgp.de/bayern kostenfrei bestellt oder heruntergeladen werden. Das Heft ist neben Deutsch auch in polnischer, kroatischer, rumänischer, arabischer und türkischer Sprache erhältlich.